Region:

Chronik

Projekt-/Bauablauf (Hauptbauphasen)

1996 Vorentwurf
2001 Gemeinsame Planung mit der ICE-Neubaustrecke
2005 Einleitung des gemeinsamen Planfeststellungsverfahren
2008 Planfeststellungsbeschluss (Rechtskraft März 2008)
2011-2014 Bauabschnitt 2 - Dornstadt bis Temmenhausen
2012 - 2017 Bauabschnitt 3 - Temmenhausen bis Nellingen
2015 - 2019 Bauabschnitt 4 - Nellingen bis Hohenstadt
2015-2021 Bauabschnitt 1 - Dornstadt bis Ulm-Nord

2011-2014 Bauabschnitt 2 - Dornstadt bis Temmenhausen

  • Erster Abschnitt, um die Entwässerung der neuen Fahrbahn sicherzustellen.
  • Länge: 7,8 Kilometer
  • Parallelführung mit NBS im gesamten Bauabschnitt  
  • Brückenbauwerke: Neubau: 10
  • Kosten Hauptbauleistungen: ca. 61 Mio. Euro

2012 - 2017 Bauabschnitt 3 - Temmenhausen bis Nellingen

  • Länge: 6,8 Kilometer
  • Parallelführung mit NBS im gesamten Bauabschnitt 
  • Brückenbauwerke: Neubau: 7 / 1 Bestandsbrücken
  • Kosten Hauptbauleistungen: ca. 78 Mio. Euro

2015 - 2019 Bauabschnitt 4 - Nellingen bis Hohenstadt

  • Länge: 6,2 Kilometer
  • Parallelführung mit NBS im gesamten Bauabschnitt 
  • Brückenbauwerke: Neubau: 6 / 2 Bestandsbrücken
  • Kosten Hauptbauleistungen: rund 65 Mio. Euro

2015-2021 Bauabschnitt 1 - Dornstadt bis Ulm-Nord

  • Länge 2,3 Kilometer
  • Doppelanschluss Ulm-West/Ulm-Nord
  • Brückenbauwerke: Neubau: 3
  • Kosten: 45 Mio. Euro
  • Anteil der Stadt Ulm: 4,8 Mio. Euro
  • Der Bau des Kreisverkehrsplatzes Nord (KVP Nord) erfolgte durch die Stadt Ulm
Zurück an den Seitenanfang