Sicherheitskampagne „Bitte pass auf meinen Papa auf!“ gestartet

Vor Beginn der Osterreisewelle: Autobahn GmbH sensibilisiert für die gefährlichen Aufgaben der Autobahnmeistereien

Youtube-Thumbnail-Pass-auf-meinen-Papa-auf_1280x720px_2.jpg

Sicherheitskampagne „Bitte pass auf meinen Papa auf!“ gestartet

Vor Beginn der Osterreisewelle: Autobahn GmbH sensibilisiert für die gefährlichen Aufgaben der Autobahnmeistereien  

15.03.23

450 MitarbeiterInnen der 15 Autobahnmeistereien im Südwesten sind bei Wind und Wetter, bei Tag und bei Nacht im Einsatz, um die Befahrbarkeit der Autobahnen zu gewährleisten. Denn die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmenden hat für sie höchste Priorität. Dabei sind die MitarbeiterInnen der Autobahnmeistereien täglich selbst Gefahren ausgesetzt. Sie arbeiten beim Mähen und beim Müll-Einsammeln entlang der Autobahnen direkt neben dem Verkehr.

Rechtzeitig vor Beginn der Osterreisewelle startet die Autobahn GmbH Niederlassung Südwest deshalb an ihren Rastanlagen eine landesweite Sicherheitskampagne – mit dem Titel „Bitte pass auf meinen Papa auf!“. In Videos für Social-Media-Plattformen bitten Kinder von Mitarbeitern der Autobahnmeistereien Freiburg und Karlsruhe die VerkehrsteilnehmerInnen um Vorsicht. Eine Plakatkampagne auf den Parkplatz- und Rastanlagen der Autobahnen im Südwesten weist zusätzlich auf die Aktion hin. Zu sehen sind die Videos u. a. bei YouTube.

„Ziel unserer Sicherheitskampagne ist es, Urlaubsreisende, BerufspendlerInnen und LKW-FahrerInnen für die gefährlichen Aufgaben der Autobahnmeistereien zu sensibilisieren. Denn unsere MitarbeiterInnen sorgen mit vollem Einsatz für ihre Sicherheit. Und wollen selbst wieder gesund zu ihren Familien nach Hause kommen“, betont Christine Baur-Fewson, Direktorin der Autobahn GmbH Niederlassung Südwest. Sie appelliert dringend daran, die Geschwindigkeit anzupassen und Abstand zu halten, wenn MitarbeiterInnen der Autobahnmeistereien im Einsatz sind.   

Zu den Aufgaben der Autobahnmeistereien gehören tägliche Streckenkontrollen, das Einsammeln illegal entsorgter Abfälle, die Beseitigung von Unfallschäden auf den Autobahnen, winterliche Räum- und Streudienste sowie Mäharbeiten.

 

Zurück an den Seitenanfang