Sperrung Eichenhofer Weg zwischen Sprockhövel und Wuppertal

Gleich über drei Verbindungen im Kreuz Wuppertal-Nord führt die Brücke Eichenhofer Weg. Nun wird sie neu abgerissen - mit Auswirkungen auf den Verkehr.

Sperrung Eichenhofer Weg zwischen Sprockhövel und Wuppertal Platzhalter

Wuppertal/Sprockhövel. Die Niederlassung Westfalen der Autobahn GmbH baut im Kreuz Wuppertal-Nord eine Brücke neu, die über gleich drei Verbindungen im Kreuz führt. Das Bauwerk Eichenhofer Weg soll im Oktober abgebrochen werden und bereits Ende 2024 wieder unter Verkehr gehen. Für Abbruch und Neubau muss der Eichenhofer Weg ab Montag (9.10.) voll gesperrt werden. Der Eichenhofer Weg wird aus zwei Richtungen zur Sackgasse. Die ausgeschilderten Umleitungen U11 und U12 führen über Schmiedestraße, Mittelstraße und Schwelmer Straße.

Hinweis an die Redaktionen: Ausführliche Informationen zum Bauprojekt Eichenhofer Weg erhalten Sie in Kürze. 

Kontakt: Susanne Schlenga, Telefon: 0152-01594027, susanne.schlenga[at]autobahn[dot]de

Zurück an den Seitenanfang