Sie sehen die Inhalte der Region Südwest

A 1 - Rastanlage Stillhorn Ost: Instandsetzungsarbeiten der Fahrbahnschäden und Entwässerungseinrichtungen in Fahrtrichtung Norden nach Hamburg/Lübeck ab Montag, 19.4., 6:00 Uhr bis Freitag, 30.4.2021, 18:00 Uhr

Die Autobahnmeisterei Stillhorn der Autobahn GmbH des Bundes, Niederlassung Nord hat Fahrbahnschäden auf der Rastanlage Stillhorn Ost zwischen der Anschlussstelle (AS) HH-Stillhorn und dem Autobahndreieck (AD) Norderelbe in Fahrtrichtung Norden nach Hamburg/Lübeck festgestellt.

 Platzhalter

Um die Schäden zu beheben müssen umfangreichere Reparaturarbeiten durchgeführt und einzelne Parkplätze auf der Rastanlage Stillhorn Ost von Montag, den 19.4., 6:00 Uhr bis Freitag, den 30.4.2021, 18:00 Uhr gesperrt werden.

Gegenstand der Maßnahme ist die Instandsetzung von Fahrbahnschäden und der Entwässerungseinrichtung in diesem Bereich. Dafür muss großflächig das Pflaster und die Entwässerungseinrichtung aufgenommen bzw. ausgebaut und neu eingebaut, der Wasserlauf von Hand mit Asphalt eingebaut und die Pflasterflächen wieder hergestellt werden.

Der Verkehr auf der A 1 wird nicht beeinträchtigt, die vorhandenen Fahrstreifen werden vollständig aufrechterhalten.

Wir bitten die Verkehrsteilnehmenden im Arbeitsbereich zum Schutz der Arbeiter:innen vorsichtig zu fahren.

Die Arbeiten sind witterungsabhängig und können sich daher kurzfristig verschieben.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Veronika Boge
Die Autobahn GmbH des Bundes
Niederlassung Nord
Mobil: 0162 236 9253
Telefon: 040 428 26 - 2869

presse.nord[at]autobahn[dot]de
www.autobahn.de/nord
Twitter AdB_Nord