Status: In Planung Region: Ost, …

Autobahn: A 71, …Tunnelsanierungen

Erhaltung und Instandsetzung verschiedener Tunnel auf der A 71

Projektbeschreibung

Der Tunnel Eichelberg befindet sich auf der A71 zwischen den Anschlussstellen Meiningen-Süd und Rentwertshausen, seine Länge beträgt ca. 1.100 Meter. Nach mehr als 15 Jahren unter Verkehr ist es jetzt erforderlich, sowohl am Tunnel als auch an der unmittelbar anschließenden Talbrücke Jüchsen Erhaltungs- und Instandsetzungsmaßnahmen durchzuführen. So müssen die Notgehwege und die Schlitzrinnen im Tunnel erneuert werden. Außerdem ist vorgesehen, an den Tunnelwänden eine helle Beschichtung aufzubringen, um einerseits das Eindringen von Tausalzen in den Beton zu verhindern und andererseits die Verkehrssicherheit im Tunnel zu verbessern.  Die betriebs- und verkehrstechnische Ausstattung des Tunnels muss in großen Teilen erneuert werden, weiterhin erfolgen Verbesserungen in der Beleuchtung, bei der Kennzeichnung der Notausgänge und in der Verständlichkeit der Lautsprecher.

Der Tunnel Rennsteig ist mit knapp 8 Kilometern Länge der längste Autobahntunnel Deutschlands, außerdem bildet er das Herzstück der Tunnelkette „Kammquerung Thüringer Wald“. Seit seiner Eröffnung im Juli 2003 wurde insbesondere die Technik immer auf einem aktuellen Stand gehalten. Jetzt stehen umfangreiche Instandsetzungsmaßnahmen am Tunnelbauwerk an. So muss hier die Tunnelinnenschale erneuert werden, wobei der alte Beton bis auf die Bewehrung abgetragen und neu aufgebracht wird. Weiterhin werden Notgehwege, Schlitzrinnen und Fahrbahn erneuert und eine helle Beschichtung auf die Tunnelinnenschale aufgetragen. Außerdem wird die Technik erneuert, insbesondere Beleuchtung und Lüftung. 

Sie haben Fragen zum Projekt? Kontaktieren Sie uns!

Bitte fügen Sie Dateien im Format .jpg oder .pdf mit insgesamt maximal 12 MB an.

Pressekontakt

Tino Möhring

Pressesprecher der Niederlassung Ost

Die Autobahn GmbH des Bundes Niederlassung Ost
Magdeburger Straße 51 06112 Halle

Zurück an den Seitenanfang