Update A 5 – Anpassungen im Bauablauf bei Sanierung der Unterführung Riedbahn zwischen Anschlussstelle Zeppelinheim und Langen/Mörfelden

Bezüglich der Sanierung der Unterführung Riedbahn zwischen Anschlussstelle Zeppelinheim und Langen/Mörfelden kommt es zu Anpassungen im Bauablauf.

 Platzhalter

Bereits ab Samstag, 13.03. (20:00 Uhr) bis Sonntag, 14.03. (20:00 Uhr) finden die Abbrucharbeiten der Berührungsschutzplatten über den Bahngleisen statt. Darüber hinaus werden ab kommenden Montag, 15.03. Vorarbeiten für das darauffolgende Wochenende bis einschließlich Sonntag, 21.03.2021, (ca. 18:00 Uhr) ausgeführt. 

Aufgrund der Anpassungen im Bauablauf ergibt sich nun aus Gründen der Sicherheit und unter Einhaltung der im Voraus abgestimmten Bahnsperrpausen das Erfordernis, die beiden unterführenden Wirtschaftswege parallel der Bahngleise für die Dauer dieser Arbeiten bis Sonntag, 21.03. zu sperren. 

Die Umleitungsstrecke wird vor Ort ausgeschildet. Weitere Informationen erhalten Sie auf autobahn.de/west.


Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Christa Tserdakidou-Mölbert

Stabsstelle Kommunikation
Die Autobahn GmbH des Bundes
Niederlassung West


T: +49 6151 3306 3605
presse.west(at)autobahn.de
 

Zurück an den Seitenanfang