A480: Nächtliche Vollsperrungen zwischen Wetzlarer Kreuz und Anschlussstelle Aßlar

Die angekündigten Sperrungen der A480 zwischen dem Wetzlarer Kreuz und der Anschlussstelle Aßlar verschieben sich.

A480: Nächtliche Vollsperrungen zwischen Wetzlarer Kreuz und Anschlussstelle Aßlar Platzhalter

Wetzlar/Aßlar. Für den Umbau der Baustellenverkehrsführung muss die A480 in zwei Nächten zwischen dem Wetzlarer Kreuz und der Anschlussstelle Aßlar gesperrt werden. Die Sperrungen mussten jetzt um zwei Tage verschoben werden. In der Nacht von Mittwoch (19.7.) auf Donnerstag (20.7.) ist die A480 in beiden Fahrtrichtungen von 21 bis 5 Uhr voll gesperrt. Da die A480 in die Anschlussstelle Aßlar mündet, sind auch die Verbindungen von der A45 (aus beiden Richtungen kommend) auf die A480 in Richtung Aßlar/Wetzlar-Nord nicht befahrbar.

In der Nacht vom 3. auf den 4. August ist die A480 von 21 bis 5 Uhr ab dem Kreisverkehrsplatz in Fahrtrichtung Blasbach gesperrt. Die Rampe von der B277 (aus Wetzlar kommend) auf die A480 in Fahrtrichtung Blasbach bleibt frei und kann befahren werden.

Kontakt: Susanne Schlenga, Telefon: 015201594027, susanne.schlenga[at]autobahn[dot]de

Zurück an den Seitenanfang