Update: A5 – Sperrung am Darmstädter Kreuz

Die A5 wird im Darmstädter Kreuz in Fahrtrichtung (FR) Frankfurt von Freitagnacht, 14.4., 21 Uhr bis Montagmorgen, 17.4., 5 Uhr gesperrt.

Update: A5 – Sperrung am Darmstädter Kreuz Platzhalter

Nach Fertigstellung des nördlichen Zentralbauwerks werden nun die Anschlussbereiche der Fahrbahnen vor und hinter dem Bauwerk an die bestehenden Fahrbahnen der A5 angeschlossen. Dies betrifft im östlichen Bereich auch die Verbindungsrampe der A5 in FR Frankfurt.

Die umfangreichen Asphaltarbeiten mit grundhafter Erneuerung können nicht unter laufendem Verkehr ausgeführt werden, so dass eine Wochenendsperrung hierfür erforderlich ist.

Die Verkehrsumlegung auf das neue Bauwerk ist nach Fertigstellung der Asphalt- und Markierungsarbeiten sowie Montage der Schutzeinrichtungen ebenfalls für April 2023 vorgesehen.

Für die Arbeiten am Wochenende vom 14.4. bis 17.4. stehen folgende Umleitungsstrecken zur Verfügung:  

 Sperrung der A5 FR Frankfurt:  

  • ab Kreuz Walldorf über die A6 und A67
  • ab Kreuz Heidelberg über die B656, A6 und A67 
  • ab Kreuz Weinheim über die A659, A6 und A67 
  • ab Anschlussstelle Heppenheim über die B460, B47, Anschlussstelle Lorsch und A67 
  • ab Anschlussstelle Seeheim-Jugenheim über die Bergstraße, Westumgehung, B426, Anschlussstelle Pfungstadt und A67 
  • ab Darmstädter Kreuz über A67, Mönchhof-Dreieck, A3, Frankfurter Kreuz, A5 

Die Autobahn GmbH bittet die Verkehrsteilnehmenden um eine umsichtige Fahrweise und Verständnis für die aufgrund der notwendigen Arbeiten unvermeidbaren Verkehrsbeeinträchtigungen. 

Die Sperrung wurde erstmalig bereits für Ende März 2023 angekündigt, musste aber witterungsbedingt abgesagt werden.

Mehr Informationen zum Projekt erhalten Sie hier.    

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Christa Tserdakidou-Mölbert

Stabsstelle Kommunikation
Die Autobahn GmbH des Bundes
Niederlassung West

presse.west[at]autobahn[dot]de

Zurück an den Seitenanfang