Update: A61 – Umstellung der Baustellenverkehrsführung zwischen AS Rheinböllen und Stromberg führt zu temporären Verkehrseinschränkungen

Die Niederlassung West der Autobahn GmbH des Bundes lässt im Zuge der A61 in Fahrtrichtung Koblenz zwischen den Anschlussstellen (AS) Rheinböllen und Stromberg in Kürze die Baustellenverkehrsführung umstellen.

Update: A61 – Umstellung der Baustellenverkehrsführung zwischen AS Rheinböllen und Stromberg führt zu temporären Verkehrseinschränkungen Platzhalter

Im Rahmen der notwendigen Arbeiten steht im Bereich der AS Rheinböllen in der Zeit von Freitag, 8. März 2024, 19.30 Uhr, bis voraussichtlich Samstag, 9. März 2024, 6 Uhr, die Zufahrt zur A61 in Fahrtrichtung Koblenz nicht zur Verfügung.

Eine örtliche Umleitung wird eingerichtet und führt die Verkehrsteilnehmenden von der B50 mit dem Ziel Koblenz zunächst auf die A61 in Fahrtrichtung Ludwigshafen bis zur Anschlussstelle Stromberg und von dort zur Wiederauffahrt auf die A61 in Fahrtrichtung Koblenz. Verkehrsteilnehmende, die auf der A61 in Fahrtrichtung Koblenz mit dem Ziel B50 in Richtung Simmern/ Hahn unterwegs sind, werden weiter zur AS Laudert geleitet und von dort zurück in Richtung B50.

Die durchzuführenden Arbeiten sind für den weiteren Baufortschritt des 6-streifigen Ausbaus der A61 zwischen der AS Rheinböllen und der Tank- und Rastanlage Hunsrück erforderlich.

Die Autobahn GmbH bittet die Verkehrsteilnehmenden um eine umsichtige Fahrweise im Baustellenbereich sowie um Verständnis für die aufgrund der notwendigen Arbeiten unvermeidbaren Verkehrsbeeinträchtigungen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Dr. Stephanie Kühr-Gilles

Stabsstelle Kommunikation
Die Autobahn GmbH des Bundes
Niederlassung West

presse.west[at]autobahn[dot]de

Zurück an den Seitenanfang