Update A61 – Weitere kurzzeitige Verkehrseinschränkung in der AS Worms-Mörstadt

Die Niederlassung West der Autobahn GmbH des Bundes lässt seit Ende Juni 2022 notwendige Sanierungs- und Instandsetzungsarbeiten an der A61-Anschlussstelle (AS) Worms-Mörstadt ausführen. Betroffen ist derzeit das östliche Brückenbauwerk im Zuge der Parallelspur in Fahrtrichtung Koblenz, über die Maßnahme haben wir bereits ausführlich an dieser Stelle informiert.

Update A61 – Weitere kurzzeitige Verkehrseinschränkung in der AS Worms-Mörstadt Platzhalter

Im Zuge der Baumaßnahme folgt jetzt die Erneuerung der Schutzplanken. Hierzu ist es erforderlich, in der Anschlussstelle (AS) Worms-Mörstadt die Fahrbeziehung Ludwigshafen – Abenheim für den Zeitraum ab Freitag, 9. September, 17 Uhr, bis zum Montag, 12. September, 5 Uhr morgens, voll zu sperren. Die Umleitung ist ausgeschildert und erfolgt über die A61 bis zur AS Gundersheim und von dort zurück zur AS Worms-Mörstadt.

Um die Beeinträchtigungen für die Verkehrsteilnehmer möglichst gering zu halten, erfolgt die Sperrung an einem Wochenende.
Sollten die Arbeiten vorzeitig abgeschlossen sein, wird die Sperrung bereits am Sonntag aufgehoben.

Die Autobahn GmbH bittet die Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer um eine umsichtige Fahrweise im Baustellenbereich und auf den Umleitungsstrecken sowie um Verständnis für die aufgrund der notwendigen Arbeiten unvermeidbaren Verkehrsbeeinträchtigungen.

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Mandy Burlaga

Leitung Stabsstelle Kommunikation
Die Autobahn GmbH des Bundes
Niederlassung West


T: +49 2602 924 176
M: +49 162 230 72 21
presse.west(at)autobahn.de

Zurück an den Seitenanfang