Update: A67 – Fahrbahnerneuerung zwischen Anschlussstellen Lorsch und Gernsheim führt zu Verkehrseinschränkungen am Wochenende

Die Niederlassung West der Autobahn GmbH saniert, wie mitgeteilt, die A67 zwischen den Anschlussstellen (AS) Lorsch und Gernsheim.
Im Zuge des Baufortschritts wird in der Zeit von Freitagabend, 17. November 2023, 20 Uhr, bis Montagmorgen, 20. November 2023, 5 Uhr, die Fahrbahn in Richtung Darmstadt für den Verkehr gesperrt.

Update: A67 – Fahrbahnerneuerung zwischen Anschlussstellen Lorsch und Gernsheim führt zu Verkehrseinschränkungen am Wochenende Platzhalter

Die Umleitung für das Ziel Gernsheim erfolgt ab Lorsch über die B47, Bürstadt, B44 und Biblis. Die Umleitung für die Ziele Frankfurt/Darmstadt erfolgt über die Bedarfsumleitung U3 über die B47 zur AS Bensheim auf die A5 Richtung Frankfurt/Darmstadt. Großräumige Umleitungen werden ab dem Viernheimer Kreuz über die A659, Weinheimer Kreuz zur A5 und ab dem Viernheimer Dreieck über die A6 zur A61 Richtung Koblenz ausgewiesen.

Die Sperrung ist nötig, da sich auf der Strecke eine Engstelle ohne Standstreifen im Bereich eines Unterführungsbauwerks befindet. Mehr zur Gesamtmaßnahme finden Sie hier. Geeignete Witterung vorausgesetzt wird die Gesamtmaßnahme bis Ende November 2023 abgeschlossen.

Die Autobahn GmbH bittet die Verkehrsteilnehmenden um eine umsichtige Fahrweise im Baustellenbereich und um Verständnis für die aufgrund der notwendigen Arbeiten unvermeidbaren Verkehrsbeeinträchtigungen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Christa Tserdakidou-Mölbert

Stabsstelle Kommunikation
Die Autobahn GmbH des Bundes
Niederlassung West 


presse.west[at]autobahn[dot]de  

Zurück an den Seitenanfang