Update A67 – Grundhafte Deckenerneuerung zwischen den Anschlussstellen Gernsheim und Lorsch | Sperrung vom 11. bis 14. August 2023

Die Niederlassung West der Autobahn GmbH lässt von Freitag, 11. August, bis Montag, 14. August 2023, den letzten Bauabschnitt der grundhaften Deckenerneuerung unter Sperrung ausführen. Von der Sperrung betroffen ist die Strecke zwischen den Anschlussstellen Gernsheim und Lorsch in Fahrtrichtung Süden.

Update A67 – Grundhafte Deckenerneuerung zwischen den Anschlussstellen Gernsheim und Lorsch | Sperrung vom 11. bis 14. August 2023 Platzhalter

Die mit der Maßnahme verbundenen Verkehrseinschränkungen starten bereits am Dienstag, 8. August, ab 18.30 Uhr, mit dem Aufbau der Baustellenverkehrsführung. Die Sperrung der A67 ab Anschlussstelle Gernsheim beginnt am Freitag, 11. August, 20 Uhr.

Die Sperrung ist nötig, da sich auf der Strecke eine Engstelle ohne Standstreifen im Bereich eines Unterführungsbauwerks befindet.

Die betroffenen Verkehrsteilnehmer werden gebeten auf die Parallelautobahn A5 auszuweichen. 

Im Zeitraum dieser Arbeiten stehen folgende Umleitungsstrecken zur Verfügung:  

Vollsperrung der A67, FR Mannheim ab Anschlussstelle (AS) Gernsheim:  

  • A67 ab AS Pfungstadt via U40 (B426, B44, B47 zur AS Lorsch)

Den Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, auf die Meldungen im Rundfunk zu achten, etwaige Behinderungen bei der Routenplanung zu berücksichtigen. Mit erheblichen Verkehrsstörungen wird jedoch nicht gerechnet.

Die Autobahn GmbH bittet die Verkehrsteilnehmenden um vorsichtige Fahrweise im Bereich der Baustelle und auf der Umleitungsstrecke sowie um Verständnis für die aufgrund der notwendigen Arbeiten unvermeidbaren Verkehrsbeeinträchtigungen.

Mehr Informationen über das Projekt finden Sie hier.  

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Christa Tserdakidou-Mölbert

Stabsstelle Kommunikation
Die Autobahn GmbH des Bundes
Niederlassung West

presse.west[at]autobahn[dot]de

Zurück an den Seitenanfang