A4: Vorankündigung: Auffahrtssperrung und Engpass zwischen Overath und Untereschbach Anfang Oktober aufgrund der Sanierung der Entwässerung

Ab vsl. Sonntag (2.10.) bis vsl. Montag (10.10.) ist die A4 in beide Fahrtrichtungen zwischen den Anschlussstellen Overath und Untereschbach nur einspurig befahrbar. Zudem ist die Auffahrt in der Anschlussstelle Overath in Fahrtrichtung Köln gesperrt.

A4: Vorankündigung: Auffahrtssperrung und Engpass zwischen Overath und Untereschbach Anfang Oktober aufgrund der Sanierung der Entwässerung Platzhalter

Overath (Autobahn GmbH). Ab vsl. Sonntag (2.10.) bis vsl. Montag (10.10.) steht Verkehrsteilnehmenden auf der A4 in beide Fahrtrichtungen zwischen den Anschlussstellen Overath und Untereschbach lediglich eine Fahrspur zur Verfügung. Zudem ist die Auffahrt in der Anschlussstelle Overath in Fahrtrichtung Köln gesperrt. Die Umleitung des Verkehrs erfolgt mit rotem Punkt über die B484 und die L136 zur Anschlussstelle Untereschbach. 

Die Informationen zu den genauen Uhrzeiten für den Sperrzeitraum folgen. 

Hintergrund 

Die Autobahn GmbH Rheinland tauscht an diesen Tagen in beiden Fahrtrichtungen fünf fahrbahnquerende Entwässerungsrinnen aus. Diese sind infolge der Verkehrsbelastung der letzten Jahrzehnte sanierungsbedürftig. Im Rahmen dieser Sanierung werden die bestehenden Rinnen abgestemmt, die neuen Rinnen sowie weitere Entwässerungsanlagen eingebaut und Arbeiten an der Fahrbahn zur Anpassung der Entwässerungsrinnen an die Betonfertigteile vorgenommen.  

Lauren Dohnalek

Kommunikation Außenstelle Köln

Die Autobahn GmbH des Bundes Niederlassung Rheinland
Außenstelle Köln
Deutz-Kalker-Str. 18-26 50679 Köln

Tanja Lübbersmann

Kommunikation Außenstelle Köln

Die Autobahn GmbH des Bundes Niederlassung Rheinland
Außenstelle Köln
Deutz-Kalker-Str. 18-26 50679 Köln

Zurück an den Seitenanfang