Sie sehen die Inhalte der Region West

A66 Salzbachtalbrücke: Schaden auf südlichem Bauwerk - umfangreiche Sperrungen rund um Wiesbaden

Eine deutlich sichtbare Rissbildung in Überbau und Pfeiler des südlichen Bauwerks der A 66 Salzbachtalbrücke mit abgängigen Betonteilen hat am frühen Abend zu umfangreichen Sperrungen rund um Wiesbaden geführt.

A66 Salzbachtalbrücke: Schaden auf südlichem Bauwerk - umfangreiche Sperrungen rund um Wiesbaden Platzhalter

Aktuell gestaltet sich die Verkehrslage wie folgt:

Die B 263 ist in beide Fahrtrichtungen gesperrt.

Die A 66 ist in beide Fahrtrichtungen gesperrt.

Der Bahn - und S-Bahn Verkehr ab Wiesbaden Hauptbahnhof ist eingeschränkt.

Experten der Niederlassung West der Autobahn GmbH sind mit Gutachtern vor Ort, um das genaue Schadensbild, die Schadensursachen sowie die sich ergebenden Konsequenzen schnellstmöglich abzuklären. Dazu gehört auch die Prüfung des nördlichen Überbaus bezüglich Beeinträchtigungen durch Setzung. Es wird mit Hochdruck an einer Lösung gearbeitet. Aktuell kann aber keine zeitnahe technische Lösung zur Behebung des Problems, wie auch eine Aufhebung der bestehenden Sperrungen in Aussicht gestellt werden.


Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Stefan Hodes

Stabsstelle Kommunikation
Die Autobahn GmbH des Bundes
Niederlassung West


T: +49 611 765 44 46
presse.west(at)autobahn[dot]de