Sie sehen die Inhalte der Region Südwest

78 Ergebnisse

Ein spannender Blick hinter die Kulissen der Autobahnmeisterei!

Vor gut zwei Monaten wurden wir von der Kinderzeitung Kruschel gefragt: Wie funktioniert eigentlich eine Autobahnmeisterei? Mit großem Engagement sammelten wir kindgerechte Informationen, und unser erfahrener Leiter der Autobahnmeisterei Ulm/Dornstadt, Georg Gotterbarm, gab der Redakteurin ein ausführliches Interview.

Vorbereitet für den Winter - die Autobahnmeistereien im Südwesten

Die Mitarbeitenden der 15 Autobahnmeistereien im Südwesten haben die Einsatzbereitschaft ihrer rund 100 Streu- und Räumfahrzeuge überprüft und Salzhallen sowie Solelager mit rund 36.500 Tonnen Salz und 2.000.000 Liter Sole (Flüssigsalz) befüllt. Die Einsatzbereitschaft der Autobahnmeistereien ist täglich rund um die Uhr sichergestellt, um bei Schnee oder Glatteis die rund 1050 Autobahnkilometer im Südwesten mit Zu- und Abfahrten, Parkplätzen und Rastanlagen zu räumen und zu bestreuen.

Ziegen und Schafe als natürliche „Rasenmäher“

Die Autobahn GmbH Niederlassung Südwest stellte heute am Beispiel der Ausgleichsfläche „Hungerwiesen Forlen“ neben der A6 bei Wiesloch ihr Konzept zur nachhaltigen Landschaftspflege vor. Dort sind insgesamt 25 Ziegen und Schafe als natürliche „Rasenmäher“ im Einsatz. Seit 2022 wendet die Autobahn GmbH Niederlassung Südwest dieses Konzept zur Pflege von Havariebecken und Ausgleichsflächen entlang der Autobahnstrecken erfolgreich an. Bislang werden in den Regionen Karlsruhe, Mannheim und Walldorf 45 Havariebecken und 26 Ausgleichsflächen beweidet. Insgesamt über 1 Mio. m² Grünfläche. Diese Zahl soll künftig noch weiter ausgebaut werden.

Schulterschluss für den neuen A8-Albaufstieg

Seit Jahren wartet die Bevölkerung auf den neuen Albaufstieg der A8 zwischen Mühlhausen und Hohenstadt. Doch noch fehlt der Planfeststellungsbeschluss, also das Baurecht. Einwendungen gegen das Vorhaben hatten zu Planänderungen geführt. Am 24. Juli, also noch vor den Sommerferien, werden nun die Unterlagen zur 5. Planänderung öffentlich ausgelegt.

A 81 Engelbergtunnel – So wird er fit für die Zukunft

An der A81 bei Leonberg befindet sich Baden-Württembergs verkehrsreichster Autobahntunnel. Rund 120.000 Fahrzeuge täglich passieren den Engelbergbasistunnel zusammen in nördlicher und südlicher Richtung. Seit Jahren wird hier auf engstem Raum und unter laufendem Verkehr gebaut. Aber warum eigentlich? Und was passiert genau in den Röhren des Tunnels? Ein neuer Online-Film der Autobahn GmbH Niederlassung Südwest gibt faszinierende Einblicke in die bauliche und betriebstechnische Ertüchtigung des Engelbergbasistunnels.

A81: Anschlussstelle Rottenburg - Vier „Kleeblattohren“ und zwei Brücken

Mit einer Verkehrsfreigabe beendet die Autobahn GmbH Niederlassung Südwest heute offiziell die Ausbaumaßnahme an der A81 / Anschlussstelle Rottenburg. Nach 1,5 Jahren Bauzeit wurden der Vollausbau zum vierblättrigen Kleeblatt und die entsprechende Erweiterung der B28 inklusive Instandsetzung zweier Brücken termingerecht abgeschlossen. Der Verkehr läuft bereits seit dem 24.03.23 über alle vier „Kleeblatt-Ohren“.

Zurück an den Seitenanfang