Sie sehen die Inhalte der Region Südbayern

A99: Tunnel Allach

Dialogveranstaltung zum Projekt am 17. Juni 2021 von 19 bis 21 Uhr auf München TV und im Livestream via www.tunnel-allach.de

 Platzhalter

Pressemitteilung 30/21

Am Donnerstagabend, 17. Juni 2021, informiert die Autobahn GmbH des Bundes, Niederlassung Südbayern die interessierte Öffentlichkeit auf München TV und im Livestream über das Projekt A 99 – Sanierung Tunnel Allach und Temporäre Seitenstreifenfreigabe zwischen den Autobahndreiecken München-Allach und München-Feldmoching.

Die Dialogveranstaltung am 17. Juni ist kein Bestandteil des Planfeststellungsverfahren, in dem sich das Projekt derzeit befindet. Sie wird durchgeführt, um frühzeitig über Projekt und dessen Auswirkungen zu informieren sowie Fragen, Hinweise und Bedenken aufzunehmen. Im Anschluss an mehrere, kurze Fachvorträge zu verschiedenen Aspekten des Projekts werden Fragen beantwortet.

Interessierte Pendlerinnen und Pendler, Gewerbetreibende wie auch Anwohnerinnen und Anwohner können ihre Fragen während der Veranstaltung zum Projekt und zu den einzelnen Fachvorträgen über ein Onlineportal an die Fachleute richten. Der Zugang zum Portal, in dem auch der Livestream zu sehen ist, wird am Donnerstagabend rechtzeitig auf der Projektwebseite www.tunnel-allach.de veröffentlicht und verlinkt.

Darüber hinaus können Fragen und Hinweise auch bereits im Vorfeld eingereicht werden: entweder per E-Mail an dialog[at]tunnel-allach[dot]de oder telefonisch als Nachricht auf dem Anrufbeantworter unter 089/85 63 07 63.