Europas größte Autobahnbetreiberin

Seit dem 1. Januar 2021 ist die Autobahn GmbH des Bundes zuständig für die Autobahnen in Deutschland.

Was heißt das: 

Als einer der größten und vielfältigsten Infrastrukturbetreiberinnen in Deutschland sind wir verantwortlich für rund 13.000 Kilometer Autobahnnetz in Deutschland. Zu unseren Aufgaben gehören neben Planung, Bau und Instandhaltung auch der Betrieb sowie die Finanzierung und vermögensmäßige Verwaltung.

Täglich arbeiten unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in ganz Deutschland daran, das Autobahnnetz noch leistungsfähiger zu machen. Dank einer zentralen Organisation, gepaart mit regionaler und lokaler Expertise, kombinieren wir das Beste für ein leistungsstarkes Verkehrsnetz. Dabei haben wir zum ersten Mal die Möglichkeit, das gesamte Netz in den Fokus zu nehmen und bundesweit einheitliche Standards zu setzen. So realisieren wir innovative und nachhaltige Mobilitätsprojekte, die für Gesellschaft und Wirtschaft gleichermaßen wichtig sind.

Bei Planung und Umsetzung unserer vielfältigen Aufgaben ist es uns wichtig, für alle eine verlässliche Partnerin zu sein, deren oberstes Ziel es ist, zu verbinden. Dabei sind wir jederzeit für Anregungen und Kritik offen und nehmen diese ernst.

Als Arbeitgeberin bieten wir ein spannendes Umfeld mit viel Raum für persönliche und berufliche Entfaltung und Gestaltungsmöglichkeiten sowie eine Vielzahl von Projekten ganz unterschiedlicher Größenordnung. Sicherheit im Job wird für uns genauso großgeschrieben, wie Sicherheit für das Produkt, für das wir alle arbeiten: Die Autobahn.


Die Organisation


Die Aufgaben