Unsere Außenstellen

Niederlassung Südbayern

Die Niederlassung Südbayern hat neben der Geschäftsstelle in München vier Außenstellen. Diese befinden sich in Deggendorf, Kempten, München-Maisach und Regensburg. 

Zusätzlich sorgt unsere Verkehrs- und Betriebszentrale in München-Freimann für sichere Fahrten.

 

 

Ursprünglich gegründet als schlagkräftiges Projektteam für die Planungen und den Neubau der A 94 in Niederbayern ist die Außenstelle Deggendorf unsere kleinste Außenstelle.

Die Büroräume unserer Kolleginnen und Kollegen vor Ort befinden sich zentral in Deggendorf. 

Zu den Aufgaben gehört die Entwurfs- und Ausführungsplanung rund um den Neubau A 94 von Marktl bis Pocking ebenso wie rund um den 6-streifigen Ausbau der A 3 bei Deggendorf mit förmlichem Baurechtsverfahren sowie die Erstellung der Vergabeunterlagen und die Bauleitung. Hierbei gibt es an verschiedenen Stellen Schnittpunkte zu den Geschäftsbereichen der Niederlassung. 

Unserer Außenstelle Deggendorf sind keine Autobahnmeistereien zugeordnet.  

Der Leiter unserer Außenstelle Deggendorf ist Stefan Pritscher. 

Kontakt

AußenstelleDeggendorf
Graflinger Straße 83,
94469 Deggendorf

Die Kolleginnen und Kollegen unsere Außenstelle Kempten teilen sich derzeit noch ihr Dach mit dem Staatlichen Bauamt Kempten. Im Sommer 2022 soll der Umzug in die neu gebauten und idyllisch gelegenen Büroräume am nördlichen Stadtrand von Kempten erfolgen. 

Der Kern der Aufgaben liegt in der Planung, dem Bau und dem Betrieb der Autobahnen A 7 zwischen Dinkelsbühl und der Grenze nach Österreich beim Grenztunnel Füssen, der A 8 zwischen Augsburg und Neu-Ulm, der A 980 und der A 96 zwischen dem Autobahnring München und dem Grenzübergang nach Österreich bei Lindau.

Im Bereich der Außenstelle Kempten liegt der höchste Punkt des deutschen Autobahnnetzes: Die A 7 bei Nesselwang.

Unserer Außenstelle Kempten sind die Autobahnmeistereien Sulzberg, Memmingen, Inning, Vöhringen, Heidenheim, Wangen und Mindelheim zugeordnet. Ebenso umfasst die Außenstelle das Projektbüro Ellwangen. 

Der Leiter unserer Außenstelle Kempten ist Tobias Ehrmann. 

Kontakt

AußenstelleKempten
Rottachstraße 11,
87439 Kempten

Unsere Außenstelle München-Maisach liegt - etwas abseits des Münchner Großstadt-Dschungels, aber dennoch gut erreichbar - direkt am S-Bahnhof Maisach.  

Die Kolleginnen und Kollegen vor Ort sind vor allem zuständig für die Durchführung der Bau- und Erhaltungsmaßnahmen im Großraum München und Oberbayern mit den Autobahnen A 8 zwischen Augsburg über München zur Bundesgrenze nach Österreich bei Bad Reichenhall, A 9 Köschinger Forst bis München, A 92 vom AD München-Feldmoching bis Landshut, A 93 vom Inntaldreick bis zur Bundesgrenze bei Kiefersfelden, A 94 vom Autobahnbeginn in München bis Burghausen, A 95 vom Autobahnbeginn in München bis zum Autobahnende bei Eschenlohe, dem Autobahnring München A 99 sowie den Autobahnen A 992 und A 995.

Die Außenstelle ist zudem damit beauftragt, die 4-streifige Ortsumfahrung Oberau mit Tunnel Oberau entlang der B 2neu fertigzustellen sowie den 4-streifigen Ausbau der B 2neu zwischen dem Autobahnende bei Eschenlohe und Oberau-Nord mit dem Auerbergtunnel durchzuführen. 

Der Außenstelle sind keine Autobahnmeistereien zugeordnet. 

Der Leiter der Außenstelle ist Stephan Geuder. 

 

Kontakt

AußenstelleMünchen-Maisach
Bahnhofstraße 23,
82216 Maisach

Unsere Außenstelle Regensburg liegt im Kasernenviertel in der Nähe der Autobahnanschlussstelle Regensburg-Burgweinting.  

Die Kolleginnen und Kollegen vor Ort sind vor allem zuständig für die Planung, den Bau und den Betrieb der Autobahnen in Niederbayern sowie dem Großraum Regenburg. Der Verantwortungsbereich umfasst die A 3 von Parsberg bis zum Grenzübergang Suben, die A 6 von Pfreimd bis zur Bundesgrenze, die A 9 von Stammham bis zum Dreieck Holledau, die A 92 Landshut-West bis Deggendorf und die A 93 von Ponholz bis zum Dreieck Holledau. Die Außenstelle ist darüber hinaus mit der Fertigstellung der 4-streifigen Bundesstraße B 15neu beauftragt.

Der Außenstelle sind die Autobahnmeistereien Wörth a. d. Isar, Passau, Pankofen, Pollenried, Kirchroth, Pentling und Ingolstadt zugeordnet.  

Der Leiter der Außenstelle ist Christian Unzner.  

Kontakt

AußenstelleRegensburg
Alemannenstraße 9,
93053 Regensburg

Am nördlichen Stadtrand von München, direkt neben unserer Meisterei München-Nord und der Autobahn A 9, liegt unsere Verkehrs- und Betriebszentrale: Das digitale Gehirn der Autobahn Südbayern. 

In unserer VBZ steuern und überwachen rund 40 Operatoren 24/7 mit der Unterstützung von über 1.150 Verkehrskameras, unzähligen Sensonren und 126.000 Datenträgern rund 630 Kilometer Strecke mit Verkehrsbeeinflussungsanlagen, 110 Kilometer mit Seitenstreifenfreigabe sowie 24 Tunnel auf Autobahnen, Bundes- und Kommunalstraßen in Echtzeit. 

Neben dem sicheren Betrieb unserer Autobahnen und Tunnel stehten folgende Fragen im Fokus der eingesetzten Sensoren und Messgeräte:

  • Wie viele Fahrzeute sind unterwegs?
  • Wie hoch ist der Anteil an Schwerlastverkehr?
  • Wo droht Stau auf der Autobahn?
  • Welches Wetter bzw. welche Sichtverhältnisse herschen in einem bestimmten Streckeabschnitt vor?
  • Sind auf der Strecke Fahrbahn- bzw. Unfallschäden zu erkennen? 

 

Kontakt

Verkehrs- und Betriebszentrale
Heidemannstraße 219,
80939 München
Zurück an den Seitenanfang