Über uns

Die Autobahn GmbH des Bundes

Die wichtigsten Fakten über die Autobahn

Die Autobahn GmbH des Bundes wurde im Zuge der Bundesfernstraßenreform im September 2018 gegründet. Das Unternehmen befindet sich zu 100% in Bundeseigentum und hat seinen Hauptsitz in Berlin. Das Ziel der Gesellschaft ist die Bereitstellung eines leistungsfähigen und sicheren Bundesautobahnnetzes mit einheitlichen Qualitätsstandards.

Mit dem erfolgreichen Abschluss der Aufbauphase hat die Autobahn GmbH des Bundes seit dem 1. Januar 2021 sämtliche Aufgaben in Bezug auf Autobahnen in Deutschland übernommen – das heißt Planung, Bau, Betrieb, Erhaltung, Finanzierung und vermögensmäßige Verwaltung. Mit ca. 13.000 Kolleginnen und Kollegen arbeiten wir jeden Tag daran, die weltweit bekannten deutschen Autobahnen noch leistungsfähiger zu machen.

Neben der Zentrale gliedert sich das Bundesgebiet in 10 Niederlassungen. Mit weiteren 41 Außenstellen, der Verkehrszentrale Deutschland, 8 regionalen Verkehrsleitzentralen und 178 Autobahnmeistereien sind wir bundesweit vertreten.

Weitere Informationen über die Autobahn GmbH des Bundes erhalten Sie hier.

Was wir Ihnen bieten

  • Zukunft. Aktive Mitgestaltungsmöglichkeiten in einem zukunftsorientierten Unternehmen, abwechslungsreiche Tätigkeiten, deutschlandweite berufliche Perspektiven.
  • Familie & Freizeit. Mobiles Arbeiten und Telearbeit, flexible Arbeitszeitgestaltung, 30+1 Tage Urlaub, Teilzeitmöglichkeiten.
  • Miteinander. Offene Kommunikation, konstruktive Fehlerkultur, Chancengleichheit, solidarische Unternehmenskultur, wertschätzender Umgang.
  • Fairness. Hauseigener Tarifvertrag, faire Vergütung nach Tätigkeit statt Formalqualifikation, Interessenvertretung durch Betriebsräte und Gewerkschaften.
  • Sicherheit. Sicherer Arbeitsplatz durch 100% Bundeseigentum mit Elementen aus freier Wirtschaft und öffentlicher Verwaltung, attraktive Altersvorsorge.

Weitere Hinweise

Die Autobahn GmbH steht für gelebtes Diversity Management sowie für eine offene und teamorientierte Arbeitskultur. Zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf bieten wir u.a. familienfreundliche Arbeitszeiten und gute Rahmenbedingungen. Wir arbeiten tagtäglich daran, ein attraktiver Arbeitgeber für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu sein – dies ist für uns ein Dauerauftrag.

Inklusion ist der Autobahn ein wichtiges Anliegen. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber berücksichtigen wir bei gleicher Qualifikation besonders. Die Bewerbung von Menschen aller Nationalitäten wird begrüßt.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung zur Stärkung unserer Teams in der Zentrale und den Niederlassungen.

Mitgliedschaften und Arbeitgebersiegel

Die Marke TÜV steht für Sicherheit, Integrität und Vertrauen. Unter anderem deshalb haben wir uns für den TÜV Rheinland entschieden, uns auf unserem Weg, einer der attraktivsten Arbeitgeber Deutschlands zu werden, zu begleiten.

Im September 2021 wurde das Personalmanagement der Zentrale durch den TÜV Rheinland re-auditiert und erneut als "Ausgezeichneter Arbeitgeber" prämiert. Zu den auditierten Aspekten zählten Prozesse der Personalgewinnung, -betreuung, -marketing und -controlling. Unter anderem fiel dabei den Auditoren vom TÜV das "Wir-Gefühl" unter den Kolleg:innen und der Fokus auf Diversität im Unternehmen positiv auf. Generell wurde der große Fortschritt in verschiedenen Aspeken des Personalwesens im Vergleich zum Vorjahresaudit deutlich. 

Das Siegel gilt für drei Jahre - in diesem Zeitraum werden jährlich Überwachungsaudits durchgeführt, deren Ergebnisse in die kontinuierliche Weiterentwicklung der Autobahn GmbH des Bundes als attraktiver Arbeitgeber einfließen.

Als Mitglied bei Erfolgsfaktor Familie kann die Autobahn von Erfahrungen, vorhandenem Wissen und den damit verbundenen Kontakten profitieren, um auch langfristig die Herausforderungen hinsichtlich einer zeitgemäßen Gestaltung von Arbeit gut meistern zu können. Das Unternehmensnetzwerk wurde 2007 vom Bundesfamilienministerium und dem Deutschen Industrie- und Handelskammertag als zentrale Plattform für Unternehmen gegründet, um diese für die Notwendigkeit und den Nutzen einer besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu sensibilisieren.

Eine familienbewusste  Unternehmenskultur ist für die Autobahn GmbH als Bundesunternehmen ein Selbstverständnis gesellschaftlicher Verantwortung. In Zeiten des demographischen Wandels, dem Mangel an Fachkräften, der digitalen Arbeitswelt ist eine zeit- und ortsflexible Arbeitsplatzgestaltung ein Muss, nicht nur ein Könnte, an moderne Unternehmen.

Die Autobahn verpflichtet sich einer offenen Arbeitskultur und gelebtem Diversity Management. Aus diesem Grund haben wir die Charta der Vielfalt unterzeichnet. Zusammen mit 3.500 anderen Unternehmen und Institutionen setzen wir uns so für ein wertschätzendes und vorurteilsfreies Arbeitsumfeld ein.  

Alle Mitarbeitenden sollen Wertschätzung erfahren – unabhängig von Geschlecht und geschlechtlicher Identität, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung und Identität. Nur so kann die Autobahn ihrer gesellschaftlichen Rolle gerecht werden und allen Kolleginnen und Kollegen ein Arbeitsumfeld frei von Diskriminierung bieten, in dem jede:r sein Potential verwirklichen kann

Der Deutsche Personalwirtschaftspreis #DPP zeichnet HR-Managerinnen und HR-Manager aus, die mit innovativen, zukunftsweisenden Projekten die Weiterentwicklung ihres Unternehmens und der Personalfunktion vorantreiben. Er wird vom Fachmagazin Personalwirtschaft verliehen und ist einer der renommiertesten Awards in der HR-Szene.

Die Autobahn hat beim Deutschen Personalwirtschaftspreis 2021 mit ihrem Programm „Spurwechsel“ den dritten Platz in der Kategorie Talent Management belegt.

Als Arbeitgeberin bieten wir ein spannendes Umfeld mit viel Raum für persönliche und berufliche Entfaltung und Gestaltungsmöglichkeiten sowie eine Vielzahl von Projekten ganz unterschiedlicher Größenordnung. So dynamisch wie unser Umfeld ist, führt das vielleicht an der ein oder anderen Stelle zu dem Wunsch nach beruflicher Veränderung, um Kompetenzen noch gezielter einzusetzen oder neue Herausforderungen übernehmen zu können. Nach dem Motto "Spurwechsel gefällig?" erhalten alle Kolleginnen und Kollegen der Autobahn GmbH ab Tag 1 eine Perspektive und erste Anlaufstelle für eine interne Veränderung neben bestehenden Stellenangeboten im Unternehmen.

Jedes Jahr führt "Leading Employers" eine umfangreiche Marktstudie auf Basis verschiedenster Datenquellen durch. Ziel ist die Ermittlung der besten Arbeitgeber Deutschlands. Hierbei werden unter anderem Vielfalt und Inklusion, Mitarbeiterzufriedenheit und die Unternehmenswerte genau unter die Lupe genommen. Ausgewertet werden unter anderem HR-Zeitschriften, -Blogs und -Netzwerke, Karrierewebseiten, Bewerbungsportale und Google Ergebnisse, um eine ganzheitliche Analyse zu ermöglichen.

Für das Jahr 2022 wurde der Autobahn das Siegel "Leading Employers" verliehen. Die Autobahn gehört somit zu den führenden 1% der Arbeitgeberinnen in Deutschland. Die Auszeichnung ist ein starkes Signal an unsere Kolleg:innen, Bewerber:innen und Geschäftspartner:innen.

Zurück an den Seitenanfang