Sie sehen die Inhalte der Region Westfalen

Um- und Ausbau im Großraum Wetzlar: Infomesse in der Stadthalle

Für Mittwoch, 25. Mai 2022, lädt die Autobahn Westfalen zusammen mit der Stadt Wetzlar und Hessen Mobil zwischen 17 und 20 Uhr zu einer Infomesse in die Stadthallen Wetzlar ein, um über den aktuellen Stand des Projektes B49 Ersatz Brückenzug Wetzlar sowie weitere Planungsprojekte im Großraum Wetzlar zu informieren.

Wie hier bei der Infomesse in Siegen-Eisern können sich die Besucherinnen und Besucher am 25. Mai in der Stadthalle über die Projekte im Großraum Wetzlar informieren. Symbolbild: Anke Bruch/Autobahn Westfalen

Mit dem Ersatz des Brückenzuges der Bundesstraße 49 in Wetzlar kommt in den kommenden Jahren ein Großprojekt mit zahlreichen Baumaßnahmen auf Wetzlar und die Region um Aßlar, Solms und Lahnau zu. Mit dem Ersatzneubau der Brücke Hermannsteiner Straße im Wetzlarer Stadtgebiet sowie Bauprojekten auf der A45 um Wetzlar herum stehen weitere Großbaustellen im Großraum Wetzlar an.

Im Großraum Wetzlar stehen in den kommenden Jahren auf der A45 drei große Bauprojekte an. Auf der Infomesse am 25. Mai stellt die Autobahn Westfalen an einer eigenen Themeninsel die Pläne für den Ersatzneubau der Talbrücke Blasbach, den Umbau des Wetzlarer Kreuzes inklusive Ersatzneubau der Talbrücke Engelsbach sowie den sechsstreifigen Streckenausbau zwischen Blasbach und der Anschlussstelle Wetzlar-Süd vor.

An weiteren Themeninseln bereitet Hessen Mobil den Stand Projektes B49 Ersatz Brückenzug Wetzlar aktuell und übersichtlich auf. Die Stadt Wetzlar informiert über das Pilotprojekt namens Vluid, das Verkehrsdaten mit Hilfe Künstlicher Intelligenz (KI) in Echtzeit auswertet, um den von den Baustellen beeinträchtigten Verkehr besser steuern und somit einen besseren Verkehrsfluss generieren zu können.

Jede Themeninsel widmet sich anhand von Plakaten einem Schwerpunktthema. So können sich die Bürgerinnen und Bürger an den Ständen einen Überblick über das Gesamtprojekt verschaffen, erfahren Näheres zu den temporären Vorabmaßnahmen an der B49, der B277 und der A480, aber auch zur Vorzugsvariante (die Tunnelvariante) im Projekt und erhalten einen Ausblick auf die nächsten Planungsschritte.

Bei der Infomesse können die Besucherinnen und Besucher zudem an jeder Themeninsel mit den Projektverantwortlichen und weiteren Expertinnen und Experten in den direkten Austausch treten und ihre individuellen Fragen klären.

Die Infomesse findet am Mittwoch, 25. Mai 2022, zwischen 17 und 20 Uhr in den Stadthallen Wetzlar (Brühlsbachstraße 2b, 35578 Wetzlar) statt. Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig. Zum Schutz aller Teilnehmenden werden Sie gebeten, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

Weitere Informationen zum Projekt B 49 Ersatz Hochstraße und Taubensteinbrücke Wetzlar finden Interessierte gibt es auf der Projektseite