A 66 – Salzbachtalbrücke B 263 nur eine Fahrspur in FR Wi bis Anfang Juni 2021

Voraussichtlich bis Anfang Juni 2021 steht dem Verkehr auf der Bundesstraße 263 im Bereich der A 66 Salzbachtalbrücke / Anschlussstelle Wiesbaden Mainzer Straße,
ab dem heutigen Montag, 20 Uhr, nur eine Fahrspur in Fahrtrichtung Wiesbaden zur Verfügung.

 Platzhalter

Der Grund: das Herstellen einer Hilfsunterstützung für den Abbruch der
A 66 Salzbachtalbrücke.

Die Einengung auf eine Fahrspur ist aufgrund der bei der Herstellung der Bohrpfähle zum Einsatz kommenden Maschinen unumgänglich. Die bestehende Verkehrsführung auf der
B 263 in Fahrtrichtung Darmstadt / Amöneburger Kreisel mit der Schrankenanlage für den Rad – und Gehweg wurde bis Mitte Juni 2021 verlängert.

Verkehrsteilnehmer aus dem Rheingau mit Fahrtziel Wiesbaden-Innenstadt werden gebeten, etwaige Umleitungshinweise auf der A 66 vor dem Schiersteiner Kreuz zu beachten.
Bei Staubildung im Bereich der Mainzer Straße Fahrtrichtung Wiesbaden wird den Verkehrsteilnehmern auf der A 671 mittels Stauwarnanlage die Umleitung über die B 455 angezeigt.   

Anschließend wird den Verkehrsteilnehmern dann bis Mitte Juli 2021 eine zweite Fahrspur zur Verfügung stehen.  

 


Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Stefan Hodes

Stabsstelle Kommunikation
Die Autobahn GmbH des Bundes
Niederlassung West


T: +49 611 765 44 46
presse.west(at)autobahn[dot]de

Zurück an den Seitenanfang