Aktuelles

Nachrichten von der Autobahn GmbH

498 Ergebnisse

Digitale und nachhaltige Lösungen für den Straßenbau der Zukunft

Am 19. Mai fand im Berliner Haus der Kulturen der Welt der alljährliche Tag der Bauindustrie, in diesem Jahr unter dem Motto „Digital. Grün. Für Sie.“ statt. Dabei standen die Themen nachhaltiges Bauen, der Ausbau der Infrastruktur, die Fachkräftesicherung und die Digitalisierung im Fokus.

Um- und Ausbau im Großraum Wetzlar: Infomesse in der Stadthalle

Für Mittwoch, 25. Mai 2022, lädt die Autobahn Westfalen zusammen mit der Stadt Wetzlar und Hessen Mobil zwischen 17 und 20 Uhr zu einer Infomesse in die Stadthallen Wetzlar ein, um über den aktuellen Stand des Projektes B49 Ersatz Brückenzug Wetzlar sowie weitere Planungsprojekte im Großraum Wetzlar zu informieren.

Christi Himmelfahrt und Pfingsten: Autobahn Westfalen erwartet erhöhtes Verkehrsaufkommen

Die Autobahn Westfalen rechnet an Christi Himmelfahrt (26.5.) und Pfingsten (5./6.6) mit einem erhöhten Verkehrsaufkommen auf den Autobahnen. Viele Menschen nutzen die anstehenden Feiertage, um in ein verlängertes Wochenende zu starten. Damit Verkehrsteilnehmende sich bereits im Vorfeld bei der Routenplanung informieren können, gibt die Autobahn Westfalen eine Übersicht über die wesentlichen Baumaßnahmen auf den beliebten Urlaubsstrecken.

Verbundprojekt IMAGinE erfolgreich abgeschlossen

Wer mit dem Auto auf verkehrsreichen Straßen unterwegs ist, kennt diese Szenen: Ob beim Auffahren auf die Autobahn, beim Überholen oder bei Abbiegemanövern auf Landstraßen - jede dieser Situationen verlangt viel Aufmerksamkeit und Konzentration. Denn Unachtsamkeit oder Fehleinschätzungen sind nach wie vor eine der Hauptunfall- und Stauursachen im Straßenverkehr. Nun hat ein Forschungsprojekt Lösungen vorgestellt.

THM-Studierende kooperieren mit der Autobahn Westfalen

Es wird gehämmert, gemessen und geprüft. Die Studierenden des Bauingenieur-Masterstudiengangs der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM) schauen sich heute zum ersten Mal das Objekt an, das sie das ganze Sommersemester lang über begleiten wird: die Hangbrücke Haiger an der A45.

Achtung Staub! Autobahn Westfalen weist auf mögliche Gefahren hin

Die anhaltende Trockenheit macht den Landwirten zunehmend zu schaffen. Den Feldern fehlt das Wasser. Die Folge sind ausgetrocknete Oberflächen auf den noch unbewirtschafteten oder gerade erst frisch bestellten Feldern. Das kann auf Autobahnen gefährlich werden.

Täglich 66 Badewannen sauberes Wasser - Entwässerungsanlage geht in Betrieb

Die von der Niederlassung Nord gebaute Regenwasserbehandlungsanlage an der B 75 wurde letzte Woche offiziell von der Wasserbehörde Harburg abgenommen und kann nun in Betrieb gehen. Mit der neuen Anlage können jährlich über 6 Millionen Liter Regenwasser gereinigt werden und zurück in ein Gewässer geführt werden. So geht Wasserschutz bei der Autobahn!

Zurück an den Seitenanfang