Aktuelles

Nachrichten von der Autobahn GmbH

Aktuelles

Heavy Metal: Riesengerüst unter der A 4

Neben der Landesstraße 3247 in Herleshausen erhebt sich ein Stangenwald. Der Korrosionsschutz der darüber verlaufenden A 4-Brücke wird erneuert. Der alte Lack kommt ab. Dazu muss dieser mit Granulat abgestrahlt werden. Dafür und für die darauffolgenden Reinigungs- und (Neu)-Lackierarbeiten ist das riesige Arbeitsgerüst notwendig.

Was Hitze für Autobahnen bedeutet

Die erste Hitzewelle des Jahres rollt über Deutschland. Während die hohen Temperaturen für viele Menschen die perfekte Gelegenheit für ein Bad im See bieten, sind sie für die Autobahnen ein echter Stresstest. Denn der Fahrbahnbelag kann unter sengender Hitze leiden.

A1: Sechsspuriger Ausbau wird zeitsparend und qualitativ hochwertig umgesetzt

Die Autobahn Westfalen hat den Verkehr zwischen Lohne/Dinklage und Holdorf in eine so genannte 4+0-Verkehrsführung umgelegt. Der gesamte Verkehr wird in diesem Abschnitt auf eine Fahrbahnseite gelenkt, um die andere Seite für Baumaßnahmen freizuhalten. Der Ausbau der A1 nimmt damit Fahrt auf. Die Autobahn Westfalen investiert rund 600 Millionen Euro, um 30 Kilometer Autobahn zwischen Lohne/Dinklage und Bramsche bis zum Frühjahr 2025 von vier auf sechs Fahrspuren auszubauen.

Zurück an den Seitenanfang