Aktuelles

Nachrichten von der Autobahn GmbH

387 Ergebnisse

„Das Gehirn der Autobahn im Südwesten“

Die Verkehrsleitzentrale in Stuttgart ist das digitale Gehirn der Autobahn. Sensoren, Kameras und weitere Messanlagen liefern in Echtzeit Daten von allen Autobahnen im Südwesten. Wie viele Autos sind unterwegs? Sind es Lastwagen oder PKW? Wie schnell sind diese unterwegs? Und natürlich Daten zu der wichtigsten Frage überhaupt: Wo droht Stau auf der Autobahn?

A6: Querverschub schreibt Technikgeschichte

Vermutlich wurde noch nie zuvor ein so großes und so schweres Bauwerk so weit versetzt. Mit dem Querverschub des Neckartalübergangs wird die finale Phase beim sechsstreifigen Ausbau der A 6 eingeläutet. Dabei wird das nördliche Teilbauwerk um exakt 21,74 Meter in seine künftige Endlage verschoben.

Sanierung des Tunnels Erle ist abgeschlossen

Der Tunnel Erle im Verlauf der A2 bei Gelsenkirchen ist der erste Autobahntunnel in der Region Westfalen, der komplett mit hochmoderner LED-Technik ausgerüstet wurde. Nach zwei Jahren wurden die Arbeiten nun erfolgreich abgeschlossen.

Livestream: Meilenstein der Ingenieurtechnik

Am kommenden Donnerstag, 13. Januar, wird auf der Baustelle zum Ersatzneubau des Neckartalübergangs bei Heilbronn Technikgeschichte geschrieben. Es handelt sich um einen der größten Querverschübe weltweit! Die Feierstunde wird von 11 - 12 Uhr im Livestream übertragen.

Vorsicht vor von Lkw fallenden Eisplatten

Schnee und Eis können nicht nur für glatte Straßen sorgen: Die Autobahn Westfalen warnt angesichts sinkender Temperaturen vor Eisplatten, die nach frostigen Nächten bei Erwärmung von Lkw-Planen und -Dächern herunterfallen können.

Infrastruktur-Reform erfolgreich umgesetzt: Niederlassung Nord zieht positive Bilanz für 2021

200 Millionen Euro in den Jahren 2020 und 2021 in den Erhalt und Ausbau des Netzes im Norden investiert | Personalaufbau wie geplant für 2021 erfolgt | Betriebsdienst erfolgreich integriert | Großprojekte von den Ländern übernommen und entscheidend vorangetrieben | Rund 600 Bauwerksprüfungen durchgeführt | Über 70.000 Anträge für Groß- und Schwerlasttransporte geprüft und genehmigt

Trotz extremer Bedingungen: Infrastruktur-Reform umgesetzt

Der 1. Januar 2021 markiert eine Zeitenwende in der Geschichte der deutschen Autobahnen. An diesem Tag hat der Bund Planung, Bau, Betrieb, Erhaltung, Verwaltung und Finanzierung der Autobahninfrastruktur übernommen. Heute zieht die Autobahn GmbH des Bundes die erste Jahresbilanz.

Jahresbilanz der Autobahn GmbH: Infrastruktur-Reform umgesetzt

Der 1. Januar 2021 markiert eine Zeitenwende in der Geschichte der deutschen Autobahnen. An diesem Tag hat der Bund Planung, Bau, Betrieb, Erhaltung, Verwaltung und Finanzierung der Autobahninfrastruktur übernommen. Nun zieht die Autobahn GmbH des Bundes die erste Jahresbilanz.

Zurück an den Seitenanfang