A45: Einspurige Verkehrsführung zwischen Siegen-Süd und Wilnsdorf

An der A45-Talbrücke Rinsdorf wird eine Bauwerkssonderprüfung durchgeführt.

 Platzhalter

Siegen/Wilnsdorf. Am Samstag und Sonntag (24./25.4.) führt die Autobahn Westfalen eine Bauwerkssonderprüfung an der Talbrücke Rinsdorf durch. Von sieben bis 17 Uhr ist die A45 darum in Fahrtrichtung Frankfurt zwischen den Anschlussstellen Siegen-Süd und Wilnsdorf nur einspurig befahrbar. Die Talbrücke Rinsdorf wird neu gebaut. Bis zur Fertigstellung des ersten Teilbauwerkes und der anschließenden Umlegung des Verkehrs auf diese Brückenhälfte wird die Talbrücke Rinsdorf engmaschig kontrolliert. Alle halbe Jahre findet eine Sonderprüfung statt.

Kontakt: Susanne Schlenga, Telefon: 015201594027, susanne.schlenga[at]autobahn[dot]de

Zurück an den Seitenanfang