Region: Nord, … Status: In Planung

Autobahn: A 1, … A 1: Achtstreifiger Ausbau der A 1 und Neubau der Norder- und Süderelbbrücke

Die A 1 wird zwischen der AS HH-Harburg und dem AD HH-Südost auf acht Fahrstreifen von der DEGES im Auftrag der Autobahn GmbH verbreitert. In diesem Zuge entstehen ein neues Autobahndreieck Süderelbe für die Verknüpfung der künftigen A 26 Ost/A 1 sowie zwei neue Brücken.


Projektbeschreibung

Die A 1 wird zwischen der AS HH-Harburg und dem AD HH-Südost auf acht Fahrstreifen von der DEGES im Auftrag der Autobahn GmbH verbreitert. In diesem Zuge entstehen ein neues Autobahndreieck Süderelbe für die Verknüpfung der künftigen A 26 Ost/ A 1, eine halbseitige Einhausung der
A 1 im mittleren Abschnitt für den effektiven Lärmschutz Kirchdorfs, ein neues Autobahndreieck Norderelbe und zwei neue Brücken über die Norder- und Süderelbe.

Mehr Informationen zu den laufenden Planungen finden Sie unter www.deges.de



Verkehrsmeldungen

A 1: Start der zweiten Bauphase - Grundhafte Erneuerung zwischen den Anschlussstellen (AS) Pansdorf und Neustadt i.H. Mitte, Richtungsfahrbahn Nord; Einrichtung eines 3+0 Verkehrs in der Nacht vom 6.6. auf den 7.6.

Die Außenstelle Lübeck der Autobahn GmbH des Bundes, Niederlassung Nord, erneuert die A 1 zwischen der AS Pansdorf und der AS Neustadt i.H. Mitte. Die Bauarbeiten auf der Richtungsfahrbahn Nord haben Mitte April 2021 begonnen und sollen Anfang Dezember 2021 abgeschlossen sein.

A 1 – Bereich AD Horster Dreieck: Tagesbaustelle | Gewährleistungsarbeiten am Brückenbauwerk der A 7 zur A 1 in Fahrtrichtung Norden nach Hamburg/Lübeck am Dienstag, 18.5.2021, zwischen 8:00 Uhr und 17:30 Uhr

Die Autobahnmeisterei Hittfeld der Autobahn GmbH des Bundes, Niederlassung Nord muss Gewährleistungsarbeiten am Brückenbauwerk des Zubringers der A 7 zur A 1 im Bereich des Autobahndreiecks (AD) Horster Dreieck durchführen. Die Arbeiten werden von Bremen in Richtung Hamburg ausgeführt.

A 1 Richtung Bremen: Tagesbaustelle zwischen den AS Hittfeld und Dibbersen für Reparaturarbeiten der Schutzplanke am Donnerstag, den 22.4.2021, 7:30 Uhr bis 15:00 Uhr

Die Autobahnmeisterei Hittfeld der Autobahn GmbH des Bundes, Niederlassung Nord muss nach einem LKW Unfall dringend und kurzfristig die Schutzplanken der A 1 im Bereich nach der Anschlussstelle (AS) Hittfeld in Fahrtrichtung Bremen dringend reparieren und wieder aufbauen, um die Verkehrssicherheit gewährleisten zu können.

A 1 - Rastanlage Stillhorn Ost: Instandsetzungsarbeiten der Fahrbahnschäden und Entwässerungseinrichtungen in Fahrtrichtung Norden nach Hamburg/Lübeck ab Montag, 19.4., 6:00 Uhr bis Freitag, 30.4.2021, 18:00 Uhr

Die Autobahnmeisterei Stillhorn der Autobahn GmbH des Bundes, Niederlassung Nord hat Fahrbahnschäden auf der Rastanlage Stillhorn Ost zwischen der Anschlussstelle (AS) HH-Stillhorn und dem Autobahndreieck (AD) Norderelbe in Fahrtrichtung Norden nach Hamburg/Lübeck festgestellt.

A 1: Grundhafte Erneuerung zwischen den Anschlussstellen Pansdorf bis Neustadt i.H. Mitte, Richtungsfahrbahn Nord; Start der Arbeiten ab Montag, den 19. April 2021; Auffahren an der Anschlussstelle Eutin, Richtungsfahrbahn Süd, kurzzeitig gesperrt 

Die Autobahn GmbH des Bundes, Nord, Außenstelle Lübeck, teilt mit, dass die Bauarbeiten auf der A 1 zwischen den Anschlussstellen (AS) Pansdorf bis Neustadt i.H. Mitte ab Montag, den 19. April 2021 beginnen.

Pressekontakt

Christian Merl

Projekte Hamburg, Schleswig-Holstein und Bremen

Telefon: 040 182104-114

E-Mail: presse[at]deges[dot]de