A 5: Sperrung der Anschlussstelle Ettlingen/Rüppurr ab 25. Mai 2022

Ab Mittwoch, 25. Mai, werden die beiden Zufahrten der Anschlussstelle Ettlingen/Rüppurr auf die A 5 sowie die Abfahrt aus Fahrtrichtung (FR) Basel kommend gesperrt. Die Umleitungsstrecken sind in FR Basel zur Anschlussstelle Karlsruhe-Süd und in FR Frankfurt/Stuttgart zur Anschlussstelle Karlsruhe-Mitte ausgeschildert. Die Abfahrt vom Dreieck Karlsruhe kommend zur Anschlussstelle ist während der gesamten Bauzeit möglich.

A 5: Sperrung der Anschlussstelle Ettlingen/Rüppurr ab 25. Mai 2022 Platzhalter

Fahrbahnerneuerung auf der Autobahn A 5 bei Rüppurr

Beginn der Hauptbauphase – Sperrung der Anschlussstelle Ettlingen/Rüppurr ab 25. Mai 2022

Ab Mittwoch, 25. Mai, werden die beiden Zufahrten der Anschlussstelle Ettlingen/Rüppurr auf die A 5 sowie die Abfahrt aus Fahrtrichtung (FR) Basel kommend gesperrt. Die Umleitungsstrecken sind in FR Basel zur Anschlussstelle Karlsruhe-Süd und in FR Frankfurt/Stuttgart zur Anschlussstelle Karlsruhe-Mitte ausgeschildert. Die Abfahrt vom Dreieck Karlsruhe kommend zur Anschlussstelle ist während der gesamten Bauzeit möglich.

Weiter wird ab Montag, den 23. Mai, die Verkehrssicherung für die Hauptbauphase eingerichtet. Da auf der gesamten Breite der östlichen Fahrbahn in FR Frankfurt gebaut wird, fließt der Verkehr zweispurig über die westliche Gegenfahrbahn. Die Überleitung erfolgt aus Richtung Süden kommend zwischen den Anschlussstellen Karlsruhe-Süd und Ettlingen, anschließend geht es zwischen dem Dreieck Karlsruhe und der Anschlussstelle Karlsruhe-Mitte wieder zurück auf die östliche Richtungsfahrbahn.

Insgesamt stehen den VerkehrsteilnehmerInnen bis zum Bauende sowohl in Fahrtrichtung (FR) Frankfurt als auch in FR Basel zwei Fahrstreifen zur Verfügung. Zudem ist die Überleitung vom Dreieck Karlsruhe auf die A 8 in Fahrtrichtung Stuttgart mit wechselnder Verkehrsführung während der gesamten Bauzeit gewährleistet.

Die Autobahn GmbH Niederlassung Südwest bittet die Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer für die unvermeidlichen Behinderungen um Verständnis.

Hintergrund zur Baumaßnahme
Die Fahrbahnerneuerung „Rüppurr Ost“ auf der A 5 umfasst umfangreiche Sanierungsarbeiten an dem 3,9 Kilometer langen Streckenabschnitt zwischen den Anschlussstellen Ettlingen und dem Autobahndreieck Karlsruhe in Fahrtrichtung Frankfurt. Hierzu zählen neben der Erneuerung der Fahrbahn der A 5 auch die Erneuerung der Fahrbahn der Überleitung von Basel nach Stuttgart am Autobahndreieck Karlsruhe auf rund 100 Meter Länge. Weiter werden im Rahmen der Bauausführung die Beschleunigungs- und Verzögerungsstreifen sowie die anschließenden südlichen Rampen der Anschlussstelle Ettlingen erneuert. Die nordwestliche Rampe der Anschlussstelle Ettlingen (Ettlingen – Basel) wird ebenfalls saniert, jedoch beschränkt sich die Erneuerung lediglich auf die Rampe selbst. Im Zuge der Baumaßnahme werden außerdem umfangreiche Sanierungsmaßnahmen an den sich im Streckenabschnitt befindlichen Über- und Unterführungsbauwerken durchgeführt. Die Sanierungsarbeiten werden bis voraussichtlich Mitte November 2022 abgeschlossen.

Die Autobahn GmbH Niederlassung Südwest:
Die rund 1.000 MitarbeiterInnen der Autobahn GmbH im Südwesten planen, bauen und betreiben rund 1.050 Autobahnkilometer. Mehr Infos unter: www.autobahn.de/suedwest
Kontakt: Pressesprecherin Petra Hentschel, presse.suedwest@autobahn.de