A1/A43: Ausfahrt auf B326 nach Schwelm und A46 nach Düsseldorf/Wuppertal gesperrt

Für die Sanierungsarbeiten im Kreuz Wuppertal-Nord muss von Freitag bis Sonntag eine Ausfahrt gesperrt werden.

 Platzhalter

Wuppertal. Die Autobahn Westfalen setzt im Autobahn-Kreuz Wuppertal-Nord den so genannten „Überflieger“ instand, der von der A1 auf die A43 führt. Im Zuge dieser Baumaßnahme wird ab Freitag (28.5.) 22 Uhr bis Sonntagvormittag (30.5.) die Ausfahrt von der A1 in Fahrtrichtung Dortmund auf die B326 nach Schwelm und die A46 in Richtung Düsseldorf/Wuppertal gesperrt. In der Ausfahrt werden die Schutzeinrichtungen unterhalb des Bauwerkes erneuert. Umleitungen sind mit rotem Punkt oder der blauen Beschilderung der Bedarfsumleitungen ausgewiesen. 

Die Brücke wird seit Mitte April unter anderem neu abgedichtet, erhält einen neuen Fahrbahnbelag und auch die Brückenübergänge werden erneuert. Zudem wird der Überflieger mit einem den aktuellen Regelwerken entsprechenden Fahrzeugrückhaltesystem ausgestattet. Unter der Brücke werden Schutzeinrichtungen erneuert und kleinere Betonschäden saniert.

Kontakt: Susanne Schlenga, Telefon: 015201594027, susanne.schlenga[at]autobahn[dot]de