A2 Wolfsburg: Vorbereitende Arbeiten für den Transport von Windenergieanlagen

Auf- und Abfahrten müssen gesperrt werden.

A2 Wolfsburg: Vorbereitende Arbeiten für den Transport von Windenergieanlagen Platzhalter

WOLFSBURG. Ab Dienstag, 13. Februar, bis Donnerstag, 25. April, werden auf der A2 zwischen dem Autobahnkreuz (AK) Wolfsburg/Königslutter und der Anschlussstelle (AS) Helmstedt-Zentrum vorbereitende Arbeiten für den Transport von Windenergieanlagen durchgeführt. Dazu sind neben kurzzeitigen Sperrungen von Seitenstreifen auch Vollsperrungen von Aus- und Abfahrten nötig. Diese sind wie folgt geplant.

  • Am Dienstag, 13. Februar, ist in der AS Helmstedt-West in Fahrtrichtung Berlin die Abfahrt von 9 bis 15 Uhr voll gesperrt. Die Umleitung führt über die AS Helmstedt-Zentrum.
  • Am Mittwoch, 14. Februar, ist in der AS Helmstedt-West in Fahrtrichtung Dortmund die Auffahrt von 9 bis 15 Uhr voll gesperrt. Die Umleitung führt über die AS Helmstedt-Zentrum.
  • Am Donnerstag, 15. Februar, ist in der AS Königslutter in Fahrtrichtung Dortmund die Abfahrt von 9 bis 15 Uhr voll gesperrt. Die Umleitung führt über das AK Wolfsburg/Königslutter.
  • Am Freitag, 16. Februar, ist in der AS Königslutter in Fahrtrichtung Dortmund die Auffahrt von 9 bis 15 Uhr voll gesperrt. Die Umleitung führt über die AS Rennau.
  • Am Mittwoch, 24. April, ist in der AS Königslutter in Fahrtrichtung Dortmund die Abfahrt von 9 bis 15 Uhr voll gesperrt. Die Umleitung führt über das AK Wolfsburg/Königslutter.
  • Am Donnerstag, 25. April, ist in der AS Helmstedt-West in Fahrtrichtung Dortmund die Auffahrt von 9 bis 10 Uhr voll gesperrt. Die Umleitung führt über die AS Helmstedt-Zentrum.

Die Autobahn GmbH bittet um Verständnis für die notwendigen Arbeiten und um erhöhte Aufmerksamkeit im Baustellenbereich.