A3: 6-streifiger Ausbau AK Regensburg - AS Rosenhof

Umbau der Baustellenverkehrsführung am Autobahnkreuz Regensburg

A3: 6-streifiger Ausbau AK Regensburg - AS Rosenhof Platzhalter

Pressemitteilung R17/2022

Umbau der Baustellenverkehrsführung am Autobahnkreuz Regensburg

Im Zeitraum von Dienstag, 16. August bis voraussichtlich Freitagfrüh, 19. August 2022 wird die Verkehrsführung am Autobahnkreuz Regensburg im Überfahrtbereich zur A 93 teilweise umgebaut. Die Veränderungen betreffen insbesondere die Überfahrt Passau-Hof im nordöstlichen Bereich des Autobahnkreuzes. Während des Umbaus werden vor allem nachts einzelne, kurzzeitige Spurwegnahmen auf der A 3 in Richtung Nürnberg notwendig sein. Der Umbau der Verkehrsführung ist notwendig, um das Baufeld für den Streckenbau an der nördlichen Fahrbahn dem Baufortschritt entsprechend anzupassen. Die nördliche Fahrbahn wird heuer im Zuge des A 3-Ausbaus zwischen der Anschlussstelle Regensburg-Burgweinting und dem Autobahnkreuz neugebaut.

Veränderungen an der Überfahrt Passau-Hof (A 3 - A 93)
Verkehrsteilnehmer, die die A 3 in Richtung Hof oder München verlassen, werden nach dem Umbau über einen Fahrstreifen auf dem neu gebauten Fahrbahnabschnitt geleitet. Von der A 3 kommend wird der neue Fahrstreifen auf eine Geschwindigkeit von 40 Km/h beschränkt.

Hinweis zur Terminsicherheit

Alle genannten Zeiten sind unverbindliche Zielvorgaben auf Basis des aktuellen Planungsstands. Änderungen oder Zeitanpassungen können sich jederzeit beispielsweise aufgrund der Auswirkungen der Ukrainekrise (Lieferengpässe Baumaterial), durch Einschränkungen im Zuge der Bekämpfung der Corona-Pandemie oder durch andere Einflüsse Dritter ergeben.

 

Kontakt:

Die Autobahn GmbH des Bundes – Niederlassung Südbayern – Pressestelle
Tel: 089/54552-3308 | Mail: presse.suedbayern@autobahn.de

 

Informationen zum A 3-Ausbau bei Regensburg finden Sie auf der Projektwebseite www.a3-regensburg.de
Informationen zur aktuellen Verkehrslage auf den Autobahnen finden Sie im Internet unter www.bayerninfo.de