A3/A4: Witterungsbedingte Absage der Markierungsarbeiten zwischen Köln-Dellbrück und Kreuz Köln-Ost

Die für Sonntag (7.3.) auf der A3 zwischen der Anschlussstelle Köln-Dellbrück und dem Autobahnkreuz Köln-Ost in Fahrtrichtung angekündigten Markierungsarbeiten müssen witterungsbedingt entfallen

 Platzhalter

Köln (Autobahn GmbH). Die für Sonntag (7.3.) auf der A3 zwischen der Anschlussstelle Köln-Dellbrück und dem Autobahnkreuz Köln-Ost in Fahrtrichtung angekündigten Markierungsarbeiten müssen witterungsbedingt entfallen. Damit stehen auf der A3 alle Fahrspuren zur Verfügung und auch die Auffahrt an der Anschlussstelle Köln-Dellbrück in Richtung Frankfurt ist offen.

In der vergangenen Nacht musste die Autobahnmeisterei aufgrund überfrierender Nässe Sole ausbringen. Die Salzkristalle auf der Fahrbahn verhindern, dass die Spezialfolie auf der Fahrbahn kleben bleibt. Die Autobahn GmbH Rheinland gibt zeitnah einen Termin bekannt, wann diese Arbeiten nachgeholt werden können.

Pressekontakt

Sabrina Kieback

Leiterin Stabsstelle Kommunikation Außenstelle Köln

Telefon 0152 2180 6355

Die Autobahn GmbH des Bundes Niederlassung Rheinland
Außenstelle Köln
Deutz-Kalker-Str. 18-26
50679 Köln