A42: Engpass in der Nacht von Freitag auf Samstag im Kreuz Duisburg-Nord in Fahrtrichtung Dortmund

Auf der A42 werden im Kreuz Duisburg-Nord Spurrinnen in Fahrtrichtung Dortmund beseitigt. Deshalb ist in der Nacht von Freitag (14.5.) auf Samstag (15.5.)im Kreuz nur ein Fahrstreifen frei und eine Verbindung gesperrt.

 Platzhalter

Duisburg (Autobahn GmbH). Die Autobahn GmbH Rheinland sperrt von Freitag (14.5.) um 20 Uhr bis Samstag (15.5.) um 5 Uhr den rechten Fahrstreifen im Autobahnkreuz Duisburg-Nord in Fahrtrichtung Dortmund.

In dieser Zeit beseitigt die Autobahn GmbH Spurrinnen auf dem rechten Fahrstreifen und es ist nur ein Fahrstreifen frei. Während gearbeitet wird, ist im Autobahnkreuz auch die Verbindung aus Kamp-Lintfort auf die A59 in Fahrtrichtung Dinslaken gesperrt. Eine Umleitung über die Anschlussstelle Duisburg-Meiderich ist mit dem roten Punkt beschildert.

Pressekontakt: Rudolf Klopstein, 0201-7298-232