A46: Update – Weiterhin einstreifige Verkehrsführung bei Wuppertal in Richtung Düsseldorf während der kommenden Woche

In der Baustelle auf der A46 zwischen Wuppertal-Oberbarmen und Wuppertal-Wichlinghausen bleibt es auch in der kommenden Woche einspurig. Dort wird weiter am Fahrbahn-Unterbau gearbeitet.

 Platzhalter

Wuppertal (Autobahn GmbH). Die einstreifige Verkehrsführung auf der A46 zwischen den Anschlussstellen Wuppertal-Oberbarmen und Wuppertal-Wichlinghausen in Fahrtrichtung Düsseldorf bleibt auch in der kommenden Woche bestehen.

Die Autobahn GmbH Rheinland setzt nach den Regenfällen der vergangenen Woche dort Bodenverfestiger ein, um den Fahrbahnaufbau im Baustellenbereich wiederherzustellen. Während der Fahrbahnsanierung am Feiertagswochenende in der zweiten Maiwoche kam es durch Starkregen zu einer Überflutung der Strecke.

Zurzeit wird der Unterbau der Fahrbahn wiederhergestellt, sodass in der kommenden Woche die neue Fahrbahndecke eingebaut und die einspurige Verkehrsführung zum Ende der Woche aufgehoben werden kann.

Der Parkplatz Holtkamp und die Auffahrt Wuppertal-Oberbarmen in Richtung Düsseldorf sind wegen dieser Bauarbeiten zurzeit gesperrt.

Pressekontakt: Olaf Wüllner, 0173-2973122