A46: Wartung und Bauwerksprüfung in den Tunneln Olpe und Hemberg

Die Autobahn Westfalen sperrt die A46-Tunnel bei Meschede für Wartungsarbeiten.

 Platzhalter

Meschede. Die Autobahn Westfalen führt in der kommenden Woche die halbjährliche Tunnelwartung in den A46-Tunneln Olpe und Hemberg durch. Die A46 wird aus diesem Grund in der Nacht von Montag (10.5.) auf Dienstag (11.5.) zwischen Meschede-Freienohl und Wennemen in Fahrtrichtung Hamm gesperrt. In der darauffolgenden Nacht – Dienstag auf Mittwoch (12.5.) – wird die Autobahn in Fahrtrichtung Brilon gesperrt. Die Wartungsarbeiten finden zwischen 20 Uhr am Abend und fünf Uhr morgens statt.

Bei den turnusmäßigen Prüfungen werden unter anderem die Beleuchtung, die Selbstrettungseinrichtungen und auch die Sensorik der Tunnel auf ihre Funktion überprüft. Gleichzeitig führt die Autobahn Westfalen in den beiden Tunneln eine Bauwerksprüfung durch.

Umleitungen sind entsprechend ausgeschildert. 

Kontakt: Susanne Schlenga, Telefon: 015201594027, susanne.schlenga[at]autobahn[dot]de