Absicherung

Vereinheitlichung der Begleitung und Absicherung von GST

  • Gemäß Verwaltungsvorschrift zur Straßenverkehrs-Ordnung werden GST zukünftig nicht mehr durch die Polizei begleitet.
  • Stattdessen werden Verwaltungshelfer „für alle im Vorhinein planbaren und regelbaren Streckenabschnitte mit Standardsituationen“ eingesetzt (Rn 122 VwV-StVO).
  • Die Autobahn GmbH unterstützt den Einsatz der Verwaltungshelfer durch bundesweit einheitliche Regelpläne. Die Verwaltungshelfer können somit deutschlandweit eingesetzt werden, länderspezifische Regelungen entfallen.
  • Die Verwaltungshelfer können durch verschiedene Stellen eingewiesen werden; die Verpflichtung erfolgt durch die Autobahn GmbH.
  • Nähere Informationen zu Einweisungen und Verpflichtungen werden in Kürze auf der Homepage der Autobahn GmbH bereitstehen.
Zurück an den Seitenanfang