Der Geschäftsbereich Verkehrsmanagement, Betrieb, Verkehr - das sind wir

Das oberste Ziel unseres Geschäftsbereichs lautet: "Die Mobilität der Zukunft nachhaltig gestalten". Dieser herausfordernden Aufgabe liegt eine große Vielfalt an Themen zugrunde. So erarbeiten wir zum Beispiel Grundsätze für den (intelligenten) Betrieb des Verkehrssystems Autobahn, haben uns die Optimierung der Verkehrsabläufe, der Verkehrssicherheit sowie eine verbesserte Umweltverträglichkeit unseres Verkehrssystems zum Ziel gesetzt und sehen uns als Treiber entsprechender Forschungsprojekte. Außerdem setzen wir auf eine starke Vernetzung auf nationaler und internationaler Ebene und wollen unsere Kooperationen an dieser Stelle ausbauen.

Mit der Verkehrszentrale Deutschland (VZD) als Teil unserer Organisation bauen wir eine Masterzentrale für das Verkehrsmanagement der Zukunft auf. So entwickeln wir perspektivisch ein digitalisiertes und automatisiertes Verkehrssystem und streben an dieser Stelle eine internationale Vorreiterrolle an.

Organisatorisch sind wir in drei Abteilungen gegliedert. Die Verkehrszentrale Deutschland ist dabei als weitere große Einheit direkt der Abteilung Verkehrsmanagement zugeordnet.

Die Abteilung Verkehrsmanagement arbeitet eng verknüpft mit der Verkehrszentrale Deutschland (VZD) am Verkehrsmanagement der Zukunft. Ziel ist dabei die optimale Steuerung des Verkehrs, eine hohe Verfügbarkeit der Infrastruktur, eine möglichst verkehrssichere Nutzung dieser sowie die Bereitstellung von Verkehrsinformationen in hoher Qualität.

Die VZD selbst wird dabei die Rolle einer Masterzentrale übernehmen. Sie koordiniert und bündelt alle operativen Tätigkeiten in Bezug auf Verkehrssteuerung und Verkehrsbeeinflussung auf Autobahnen und erarbeitet Standards und strategische Grundlagen für alle Verkehrszentralen der Autobahn GmbH.

Aufbau der Abteilung Verkehrsmanagement

Zur Abteilung Verkehrsmanagement gehören die vier Fachbereiche

  1. Strategisches Verkehrsmanagement
  2. IVS-Infrastruktur
  3. Kooperative, vernetzte und automatisierte Mobilität
  4. Internationaler IVS-Verbund und Technologietransfer

sowie die drei Fachboards

  1. Verkehrsmanagement
  2. Baustellenmanagement
  3. Großraum- und Schwertransporte (GST)

Neben anderen Großprojekten werden auch die Leuchtturmprojekte

  1. Korridormanagement
  2. Baustellenmanagement
  3. Betrieb Kooperative Zentrale

durch die Abteilung Verkehrsmanagement maßgeblich vorangetrieben. Folglich sind diese auch organisatorisch der Abteilung zugeordnet.

Aufbau der Verkehrszentrale Deutschland

Die VZD gliedert sich in folgende vier Fachbereiche:

  1. Straßenverkehrsbehörde
  2. Operatives Verkehrsmanagement
  3. IVS-Services
  4. Telematik Autobahn Frankfurt mit Telematikbetrieb

Stabsstelle Grundsatzangelegenheiten

Der Leitung der Abteilung Verkehrsmanagement ist neben den oben genannten Fachbereichen, Fachboards und der VZD auch die Stabsstelle Grundsatzangelegenheiten Verkehr / Verkehrsmanagement zugeordnet.

Die Abteilung Betrieb ist organisatorisch der Zentrale der Autobahn GmbH zugeordnet. Sie erarbeitet mit ihren rund 20 Mitarbeitern an den Standorten Berlin und Bayreuth Autobahn-weite Standards für den Sommer- und Winterdienst auf Autobahnen sowie für den Fuhr- und Gerätepark und die technischen Anlagen des Betriebsdienstes. Außerdem entwickelt sie Richtlinien für eine einheitliche Bearbeitung der Aufgaben in der Straßenverwaltung.

Um operatives und regionales Knowhow in die Erarbeitung der für alle Niederlassungen geltenden Regelungen berücksichtigen zu können, erfolgt eine enge Abstimmung mit diesen in den sogenannten Fachboards.

Aufbau der Abteilung Betrieb

Entsprechend der Aufgabengebiete ist die Abteilung unterteilt in die drei Fachbereiche 

  1. Straßenbetriebsdienst
  2. Fuhrpark und technische Ausstattung, umfasst auch das Kompetenzzentrum Straßenbetriebsdienst/Technik
  3. Straßenverwaltung

sowie die vier Fachboards

  1. Straßenbetriebsdienst
  2. Fernmeldemeisterei
  3. Technik
  4. Straßenverwaltung

Zusätzlich zu den oben genannten Aufgaben wird auch das Leuchtturmprojekt Mobile Betriebsdatenerfassung (MBDE) durch die Abteilung Betrieb gesteuert.