Informationstechnik und Informationssicherheit

Fachcenter für

Das Fachcenter Informationstechnik und -sicherheit

Das Fachcenter Informationstechnik und -sicherheit FIT Neumünster betreut das IT-Netz der Bundesautobahn und deren elektronische bzw. verkehrstechnische Anlagen in Schleswig-Holstein, Hamburg und dem nördlichen Niedersachsen. 
Entlang der Bundesautobahnen und einigen Bundesstraßen betreibt das FIT eine Kabelinfrastruktur aus Kupfer- und Glasfaserkabeln, was das sogenannte BAB-IT-Netz bildet. 

Über dieses Netz werden die Daten der Verkehrsleitsysteme (Verkehrs- und Netzbeeinflussungsanlagen), Notrufsäulen, Straßenzustands- und Wetterinformationssystem, Dauerzählstellen, Wildwarnanlagen, Windwarnanlagen, Parkplatzmanagementsysteme und Videosysteme übertragen. 

Im Zuständigkeitsbereich des FIT Neumünster wird die gesamte technische Infrastruktur durch drei Fachabteilungen und einer Verwaltung betreut und überwacht. 


Zahlen, Daten und Fakten des Bestandsnetz

Anzahl der Kabel-, Schalt- und Funkhäuser

69

Länge des Kupfernetzes

ca. 975 km

Länge des Glasfasernetzes

ca. 295 km

Anzahl der Notrufsäulen

742

Anzahl der SWIS-Stationen

63

Anzahl der Dauerzählstellen

83

Anzahl der Verkehrsleitsysteme

9



Zurück an den Seitenanfang