Karriere

Die Autobahn GmbH des Bundes

Die Wichtigsten Fakten über die Autobahn

Die Autobahn GmbH des Bundes wurde im Zuge der Bundesfernstraßenreform im September 2018 gegründet. Das Unternehmen befindet sich zu 100% in Bundeseigentum und hat seinen Hauptsitz in Berlin. Das Ziel der Gesellschaft ist die Bereitstellung eines leistungsfähigen und sicheren Bundesautobahnnetzes mit einheitlichen Qualitätsstandards.

Mit dem erfolgreichen Abschluss der Aufbauphase hat die Autobahn GmbH des Bundes seit dem 1. Januar 2021 sämtliche Aufgaben in Bezug auf Autobahnen in Deutschland übernommen – das heißt Planung, Bau, Betrieb, Erhaltung, Finanzierung und vermögensmäßige Verwaltung. Mit 12.000 Kolleginnen und Kollegen arbeiten jeden Tag daran, die weltweit bekannten deutschen Autobahnen noch leistungsfähiger zu machen.

Neben der Zentrale gliedert sich das Bundesgebiet in 10 Niederlassungen. Mit weiteren 41 Außenstellen, 42 Verkehrsleitzentralen und 189 Autobahnmeistereien sind wir bundesweit vertreten.

Weitere Informationen über die Autobahn GmbH des Bundes erhalten Sie hier.


Unser Angebot

Um die ambitionierten Ziele zu erreichen, benötigt das Team Autobahn tatkräftige Verstärkung in allen Bereichen. Insbesondere in der Zentrale und in den Niederlassungen suchen wir nach motivierten und engagierten Kolleginnen und Kollegen. Und auch der Nachwuchs ist für uns von entscheidendem Wert: in den kommenden Jahren wollen wir mit attraktiven Angeboten neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nachhaltig ausbilden.

Neben einem überzeugenden Tarifvertrag bieten wir hervorragende Entwicklungsmöglichkeiten, gute Rahmenbedingungen und einen sicheren Arbeitsplatz in einer systemrelevanten Tätigkeit.


Was wir Ihnen bieten

  • Sicherheit.  Sicherer Arbeitsplatz durch 100% Bundeseigentum, attraktive Altersvorsorge, gute und auf Sicherheit bedachte Arbeitsbedingungen.
  • Miteinander. Respektvoller Umgang, offene Kommunikation, Chancengleichheit.
  • Fairness. Hauseigener Tarifvertrag, faire Vergütung nach Tätigkeit statt Formalqualifikation, attraktive Benefits wie z.B. betriebliche Altersvorsorge.
  • Zukunft. Aktive Mitgestaltungsmöglichkeiten in einem innovativen Unternehmen, persönliche Weiterentwicklung und Fortbildung, deutschlandweite Karriereperspektiven.
  • Familienfreundlich. 30 Tage Urlaub, flexible Arbeitszeitgestaltung, Teilzeitmöglichkeiten. 

Gemeinsam. Sicher. Mobil.

Haben Sie Lust am Aufbau einer neuen Gesellschaft beizutragen und Teil einer der größten Infrastrukturreformen der Bundesrepublik zu sein? Haben Sie Freude am Austausch mit Kolleginnen und Kollegen aus unterschiedlichen Berufsfeldern und einem Umfeld, das auf Ihre Ideen und Kompetenzen setzt? Möchten Sie die Zukunft der Autobahnen mitgestalten?

Werden Sie Teil des #teamautobahn!

Unser Stellenangebot wird regelmäßig ergänzt. Falls dieses Mal nicht die ideale Stelle für Sie dabei war, möchten wir Sie einladen, uns erneut zu besuchen und nach Neuveröffentlichungen Ausschau zu halten.


Stellenangebote


Weitere Hinweise

Die Autobahn GmbH steht für gelebtes Diversity Management sowie für eine offene und teamorientierte Arbeitskultur. Zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf bieten wir u.a. familienfreundliche Arbeitszeiten und gute Rahmenbedingungen. Wir arbeiten tagtäglich daran, ein attraktiver Arbeitgeber für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu sein – dies ist für uns ein Dauerauftrag.

Inklusion ist der Autobahn ein wichtiges Anliegen. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber berücksichtigen wir bei gleicher Qualifikation besonders. Die Bewerbung von Menschen aller Nationalitäten wird begrüßt.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung zur Stärkung unserer Teams in der Zentrale und den Niederlassungen.

 


Unser Tarifwerk

  • Höhere Gehälter als TVöD Bund 2021 und TV-L 2021
  • Eingruppierung nach auszuübender Tätigkeit; keine starre Orientierung an Formalqualifikation sondern Beurteilung der Eignung
  • Attraktive Zulagen und Zuschläge für Beschäftigte im Straßenbetriebsdienst
  • Garantiertes, volles 13. Monatseinkommen – monatliche Auszahlung möglich
  • Beteiligung am Unternehmenserfolg durch Bonuszahlung
  • Umfassende Aufstiegs- und Entwicklungschancen durch erhöhte vertikale und horizontale Durchlässigkeit
  • Wesentliche Vorteile aus dem öffentlichen Dienst wurden übernommen (z.B. VBL)
  • Ausweitung des Kündigungsschutzes für besonders langjährig Beschäftigte auf das gesamte Bundesgebiet
  • 38,5 Wochenstunden bei ständiger (Wechsel-)schicht sowie in Meistereien und Kfz-Werkstätten; sonst 39 Wochenstunden
  • Anspruch auf 30 Urlaubstage; Heiligabend und Silvester sind zusätzlich arbeitsbefreit
  • Flexiblere Teilzeitregelungen
  • Eigener Tarifvertrag für Auszubildende und Studierende schafft umfassende Gleichbehandlung
  • Min. 1.080 € Gehalt für Auszubildende
  • Arbeitsmittel werden vom Arbeitgeber gezahlt und überlassen
  • Garantierte Übernahme bei bestandener Abschlussprüfung

Hier können Sie das Tarifwerk herunterladen.

Unser Bewerbungsprozess


Mitgliedschaften und Arbeitgebersiegel

TÜV Rheinland - Ausgezeichneter Arbeitgeber

Die Marke TÜV steht für Sicherheit, Integrität und Vertrauen. Unter anderem deshalb haben wir uns für den TÜV Rheinland entschieden, uns auf unserem Weg, einer der attraktivsten Arbeitgeber Deutschlands zu werden, zu begleiten.

Im August 2020 wurde das Personalmanagement der Zentrale durch den TÜV Rheinland auditiert und als "Ausgezeichneter Arbeitgeber" prämiert. Zu den auditierten Aspekten zählten Prozesse der Personalgewinnung, -betreuung, -marketing und -controlling. Unter anderem fiel dabei den Auditoren vom TÜV das "Wir-Gefühl" unter den Kollegen und der Fokus auf Diversität im Unternehmen positiv auf.

Das Siegel gilt für drei Jahre - in diesem Zeitraum werden jährlich Überwachungsaudits durchgeführt, deren Ergebnisse in die kontinuierliche Weiterentwicklung der Autobahn GmbH des Bundes als attraktiver Arbeitgeber einfließen.


Erfolgsfaktor Familie

Als Mitglied bei Erfolgsfaktor Familie kann die Autobahn von Erfahrungen, vorhandenem Wissen und den damit verbundenen Kontakten profitieren, um auch langfristig die Herausforderungen hinsichtlich einer zeitgemäßen Gestaltung von Arbeit gut meistern zu können. Das Unternehmensnetzwerk wurde 2007 vom Bundesfamilienministerium und dem Deutschen Industrie- und Handelskammertag als zentrale Plattform für Unternehmen gegründet, um diese für die Notwendigkeit und den Nutzen einer besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu sensibilisieren.

Eine familienbewusste  Unternehmenskultur ist für die Autobahn GmbH als Bundesunternehmen ein Selbstverständnis gesellschaftlicher Verantwortung. In Zeiten des demographischen Wandels, dem Mangel an Fachkräften, der digitalen Arbeitswelt ist eine zeit- und ortsflexible Arbeitsplatzgestaltung ein Muss, nicht nur ein Könnte, an moderne Unternehmen.


Charta der Vielfalt

Die Autobahn verpflichtet sich einer offenen Arbeitskultur und gelebtem Diversity Management. Aus diesem Grund haben wir die Charta der Vielfalt unterzeichnet. Zusammen mit 3.500 anderen Unternehmen und Institutionen setzen wir uns so für ein wertschätzendes und vorurteilsfreies Arbeitsumfeld ein.  

Alle Mitarbeitenden sollen Wertschätzung erfahren – unabhängig von Geschlecht und geschlechtlicher Identität, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung und Identität. Nur so kann die Autobahn ihrer gesellschaftlichen Rolle gerecht werden und allen Kolleginnen und Kollegen ein Arbeitsumfeld frei von Diskriminierung bieten, in dem jeder sein Potential verwirklichen kann.

Zurück an den Seitenanfang