Sie sehen die Inhalte der Region Südwest

A4: Erfolgreicher Umbau der Tank- und Rastanlage Frechen Nord

Die Autobahn GmbH Rheinland hat den Umbau der Tank- und Rastanlage Frechen Nord an der A4 fertiggestellt. Die Stellplätze für Lkw konnten von 25 auf 51 und für Pkw von 34 auf 104 erweitert werden. Der Bund investierte insgesamt 6,1 Mio. Euro in die Verbesserung der Infrastruktur.

A4_Rastanlage_Frechen_Nord_final.jpg

Die Autobahn GmbH Rheinland hat den Umbau der Tank- und Rastanlage Frechen Nord an der A4 fertiggestellt. In nur 14 Monaten wurde die Rastanlage zwischen Köln und Aachen im Bereich der Stadt Frechen ausgebaut. Die Stellplätze für Lkw konnten von 25 auf 51 und für Pkw von 34 auf 104 erweitert werden. Darunter sind auch fünf Frauenparkplätze. Außerdem gibt es für Busse und Pkw mit Anhängern insgesamt 10 Stellplätze. Ein eigenes Gehwegenetz verbindet die Parkplätze mit den Tank & Rast-Servicebetrieben. Die Entwässerungsleitungen wurden neu bemessen und im Umbaubereich komplett erneuert. Ebenfalls wurde die Lärmschutzwand im Parkplatzbereich erhöht und in Richtung Westen verlängert. Die Beleuchtungsanlage wurde komplett erneuert und der neuen Geometrie angepasst. Der Bund investierte insgesamt 6,1 Mio. Euro in die Verbesserung der Infrastruktur.

Die A4 ist insbesondere für den Schwerlastverkehr eine der wichtigsten Verbindungen der Ballungsräume in NRW, Thüringen und Sachsen. Zudem ist sie als Teil der E 40, die von Frankreich über Belgien/Niederlande und die osteuropäischen Nachbarstaaten nach Weißrussland führt, von europäischer Bedeutung. Auch erfüllt die A 4 eine wesentliche Verkehrsaufgabe als Entwicklungsachse zwischen den Ballungsräumen Aachen und Köln. In Teilbereichen der A4 ist heute von durchschnittlichen täglichen Verkehrsmengen von bis zu 96.000 Kfz/24h (mit rd. 18 % Lkw-Anteil) auszugehen.

 

Foto
(Autobahn GmbH, frei zur Veröffentlichung)

Luftbildaufnahme der erweiterten Parkflächen auf der Tank- und Rastanlage Frechen Nord an der A4 in Fahrtrichtung Aachen.

 

Pressekontakt

Helge Wego

Leiter Stabsstelle Kommunikation Außenstelle Euskirchen

Telefon 0152 0302 5828

Die Autobahn GmbH des Bundes Niederlassung Rheinland
Außenstelle Euskirchen
Jülicher Ring 101-103
53879 Euskirchen