Status: In Umsetzung Region: West, …

Autobahn: A 66, …Neubau Salzbachtalbrücke

Abriss und Neubau der Autobahnbrücke Salzbachtalbrücke sowie der direkt benachbarten UF Aartalbahn in BAB-Betriebs-km 29,471 bis 29,775.

Daten & Fakten

Baubeginn

Erste vorbereitende Arbeiten ab Mai 2017

Bauende

Mitte 2025

Meilenstein

Fertigstellung Neubau Südbrücke 2023: danach stehen pro Fahrtrichtung wieder zwei verengt geführte Fahrstreifen zur Verfügung

Kostenfortschreibung

225 Millionen Euro

Projektinformation

Die Autobahnbrücken wiesen altersbedingte Schäden auf und waren den heutigen Verkehrsbelastungen nicht mehr gewachsen, weshalb eine Brückenerneuerung notwendig ist. Die neuen Brücken berücksichtigen in den Abmessungen sowie beim Lärmschutz (Lärmschutzwände) bereits den später vorgesehenen sechsstreifigen Ausbau der A66.

Aufgrund der Havarie der Südbrücke im Juni 2021 erfolgte der Abbruch der beiden Teilbauwerke der Salzbachtalbrücke gleichzeitig mittels Sprengung.

Highlights der Sprengung

Aktuelles

A66 – Salzbachtalbrücke: Letzter Verschub der Nordbrücke erfolgreich abgeschlossen

Die Bauarbeiten liegen im Zeitplan: Rund vierzehn Monate nach dem letzten Verschub des südlichen Brückenbauwerks wurde heute der fünfte und letzte Verschub der Nordbrücke realisiert. Mit Vollendung dieses Meilensteins rückt das angestrebte Ziel, die Salzbachtalbrücke den Verkehrsteilnehmenden Mitte 2025 zur Verfügung zu stellen, in greifbare Nähe.

Verkehrsmeldungen

A66 Salzbachtalbrücke Süd — Öffnung der Fahrbeziehungen im Zuge der Verkehrsfreigabe

Die von der Niederlassung West der Autobahn GmbH beauftragten abschließenden Arbeiten zur Verkehrsfreigabe der A66 Salzbachtalbrücke-Süd laufen auf Hochtouren: Bereits in den späten Nachmittagsstunden des 18. Dezember 2023 wird die Südbrücke für den durchgehenden Verkehr, der die A66 nutzt, wieder mit je zwei Fahrstreifen in Richtung Frankfurt und Rüdesheim zur Verfügung stehen.

A 66 –Salzbachtalbrücke Sachstand Maßnahmen Lösungen um Verkehr zu entlasten / Beide Brückenbauteile sollen gesprengt werden

Eine Woche ist es her, seit das südliche Brückenbauteil (Fahrtrichtung Frankfurt) der A 66 Salzbachtalbrücke abgesackt ist, sich ein Pfeiler verschoben hat und eine starke Rissbildung im Schadbereich auftrat. In der Folge kam es zu weitreichenden verkehrlichen Einschränkungen im Großraum Wiesbaden-Mainz durch Vollsperrungen von Verkehrswegen.

Pressebilder zum honorarfreien Download

Die Fotos und Videos können in redaktionellen Beiträgen und Medienberichtserstattungen unter Nennung des/der jeweiligen Fotografen/Fotografin im Hinweis auf das Urheberrecht frei verwendet werden.

Visualisierung Neubau Salzbachtalbrücke

Zum Download

 

Verschub Nr. 5/5 (Nordbrücke)
10./11.06.2024

Weitere Fotos und Videos

 

Luftbilder
14.05.2024

Weitere Fotos und Videos

 

Verkehrsfreigabe (Südbrücke)
18.12.2023

Weitere Fotos und Videos

 

Verschub Nr. 2/5 (Nordbrücke)
17.10.2023

Weitere Fotos

 

Letzte Betonierabschnitte (Südbrücke)
03.08.2023

Weitere Fotos und Videos

 

Verschub Nr. 4/4 (Südbrücke)
28.03.2023

Weitere Fotos und Videos

 

Verschub Nr. 3/4 (Südbrücke)
31.01.2023

Weitere Fotos und Videos

 

Verschub Nr. 2/4 (Südbrücke)
16.11.2022

Weitere Fotos und Videos

 

Verschub Nr. 1/4 (Südbrücke)
06.09.2022

Weitere Fotos

 

Sprengung
06.11.2021

Weitere Fotos und Videos

 

Pressekontakt

Stefan Hodes

Pressesprecher Außenstelle Wiesbaden

Die Autobahn GmbH des Bundes Niederlassung West
Außenstelle Wiesbaden
Hagenauer Str. 44 – 65203 Wiesbaden