Status: In Umsetzung Region: Ost, …

Autobahn: A 9, …Erneuerung der Fahrbahn zwischen den Anschlussstellen Leipzig-West und Großkugel

Fahrbahnerneuerung auf rund sieben Kilometern Länge

Projektbeschreibung

Die Bestandsfahrbahn der BAB 9, zum Teil durch Alkali-Kiesel-Reaktion geschädigt, wird zur Aufrechterhaltung der Verkehrsqualität und des Fahrkomfort grundhaft erneuert. Die Fahrbahndecke ist zusätzlich durch das seit Jahrehn steigende Verkehrsaufkommen erheblich belastet, was zu größeren Schadbildern führt. Die Fahrbahnerneuerung erfolgt im Tiefeinbau des gesamten Oberbaus. 

Zeitplan

03/2023 bis 03/2024

Februar 2024: Aktuell wird die Mittelstreifenüberfahrt zurück gebaut und geschlossen. Anschließend müssen Markierungsarbeiten durchgeführt werden. Die Notrufsäulen müssen zudem wieder verbunden werden und die Dauerzählstellen im Streckenabschnitt werden wieder hergestellt.

Details

Während der Baumaßnahme wird der Verkehr über die Richtungsfahrbahn München der BAB 9 geführt. Außerdem sind zur Erneuerung der Anschlussstellen temporär begrenzte Sperrungen notwendig. 

Im Abschnitt der Hauptbauphase werden zusätzlich Verkehrszeichenbrücken und Kragarme ganzheitlich erneuert. 

Sie haben Fragen zum Projekt? Kontaktieren Sie uns!

Bitte fügen Sie Dateien im Format .jpg oder .pdf mit insgesamt maximal 12 MB an.

Pressekontakt

Tino Möhring

Pressesprecher der Niederlassung Ost

Die Autobahn GmbH des Bundes Niederlassung Ost
Magdeburger Straße 51 06112 Halle