Region: Rheinland, …Status: In Umsetzung

Autobahn: A 52, …A52: Sanierung zwischen Essen-Kettwig und Essen-Ost

Die Autobahn GmbH Rheinland saniert die A52 zwischen Anschlussstelle Essen-Kettwig und dem Autobahndreieck Essen-Ost. Auf einer Strecke von acht Kilometern erneuert die Außenstelle Essen der Autobahn GmbH in beiden Fahrtrichtungen bis voraussichtlich 2023 die Fahrbahnen.


Projektbeschreibung

Die Außenstelle Essen der Autobahn GmbH Rheinland saniert die A52 zwischen der Anschlussstelle Essen-Kettwig und dem Autobahndreieck Essen-Ost. Auf einer Strecke von acht Kilometern erneuert die Außenstelle Essen in beiden Fahrtrichtungen die Fahrbahnen von der Schottertragschicht bis zur Deckschicht und die Entwässerungsleitungen. Darüber hinaus werden Brücken, Lärmschutzwände, Verkehrszeichenbrücken und Schutzeinrichtungen saniert, ertüchtigt und erneuert. Die Maßnahme läuft seit Juni 2016 und noch bis Mitte 2025. Die Sanierung wird in zwei Bauphasen durchgeführt, die erste Phase ist seit 2017 abgeschlossen.


Aktuelles

In den kommenden Monaten wird in der Mitte der beiden Richtungsfahrbahnen der A52 zwischen Essen-Rüttenscheid und dem Dreieck Essen-Ost die Lärmschutzwände saniert.

Für diese Arbeiten ist dieser Verkehr jeweils auf zwei Spuren je Fahrtrichtung nach außen verlegt worden.


Erster Bauabschnitt

Der erste Bauabschnitt verläuft von der Anschlussstelle Essen-Kettwig bis zur Anschlussstelle Essen-Rüttenscheid.

Mit dem OPA-Einbau unter Vollsperrung wurde dieser Bauabschnitt am 31. Juli 2017 fertiggestellt.


Zweiter Bauabschnitt

Der zweite Bauabschnitt führt von der Anschlussstelle Essen-Rüttenscheid bis zum Autobahndreieck Essen-Ost. Bis voraussichtlich Mitte 2025 wird auf einer Strecke von etwa 5,5 Kilometern die Fahrbahn erneuert. Auch in diesem Abschnitt baut die Autobahn GmbH Rheinland lärmmindernden, offenporigen Asphalt (OPA) auf einer Strecke von 5,5 Kilometern ein.

Außerdem werden durch die Außenstelle Essen hier die Schutzeinrichtungen, die Entwässerungsleitungen und die Verkehrszeichenbrücken erneuert. Die vorhandenen Lärmschutzwände und die 16 Brückenbauwerke werden saniert.


Verkehrsmeldungen

A 10: Erhaltungsmaßnahme auf der rechten Richtungsfahrbahn zwischen AS Ludwigsfelde-Ost und AD Nuthetal - Sperrung der AS Ludwigsfelde-West in Richtung AD Nuthetal

Im Rahmen der baulichen Erhaltung werden auf dem südlichen Berliner Ring in Richtung West zwischen Ludwigsfelde-Ost und AD Nuthetal die Deck- und die Binderschicht erneuert. Dabei kommt es baubedingt zur Sperrung der Anschlussstelle Ludwigsfelde-West und der Rastanlage Siethener Elsbruch.

A4: Nächtliche Sperrungen des zweiten Überholfahrstreifens auf der Richtungsfahrbahn Dresden zwischen dem Autobahndreieck Nossen und der Anschlussstelle Wilsdruff vom 30.06.22 bis zum 31.07.22

In den Nächten vom 30.06.22 bis zum 31.07.22 jeweils von 20:00 Uhr bzw. 21:00 Uhr bis 05:00 Uhr wird auf der Richtungsfahrbahn Dresden zwischen dem Autobahndreieck Nossen und der Anschlussstelle Wilsdruff der zweite Überholstreifen aufgrund von Umrüstungsarbeiten der Fahrzeugrückhaltesysteme (Schutzplanken) im Mittelstreifen temporär gesperrt.

ERINNERUNG: A 7 – K 20 Hochstraße Elbmarsch: Nächtlicher Umbau in die nächste Verkehrsphase ab Montag, 4.7., 22:00 Uhr bis Samstag, 9.7.2022, 5:00 Uhr zwischen der Anschlussstelle HH-Hausbruch (31) und dem Elbtunnel

Nur ein Fahrstreifen je Richtung in den Nächten verfügbar | Durchfahrt für GST in beiden Richtungen möglich | Ab 7.7. Anschlussstelle HH-Waltershof (30) in Fahrtrichtung Norden nur über die zwei rechten Fahrstreifen erreichbar! | Vorhaltung der Verkehrsführung bis Frühjahr 2023Die DEGES hat das Projekt, K 20 Hochstraße Elbmarsch, im Auftrag der Autobahn GmbH des Bundes in der Planung und Baudurchführung übernommen. Die Besonderheit bei der K 20 ist die Erweiterung der A 7 von sechs auf acht Fahrstreifen nach Innen. Die Arbeiten für die Verbreiterung der A7 im Bereich der K 20 Hochstraße Elbmarsch gehen gut voran

Pressekontakt