Region: Nordbayern, … Status: In Planung

Autobahn: A 6, … Sechsstreifiger Ausbau zwischen der Landesgrenze Baden-Württemberg/Bayern und dem Autobahnkreuz Nürnberg-Ost


Bedeutung

Die A6 Heilbronn - Nürnberg ist als Europastraße E50 auch Bestandteil des transeuropäischen Verkehrsnetzes und hat seit Öffnung der Grenzen zu Tschechien eine herausragende Bedeutung für den grenzüberschreitenden Verkehr von und nach Osteuropa erlangt.

Der 88 Kilometer lange Abschnitt zwischen der Landesgrenze Baden-Württemberg/Bayern und Nürnberg stellt auch regional eine der wichtigsten Verkehrsadern Nordbayerns dar. Die Verkehrsbelastungen erreichen im Süden Nürnbergs bis zu 82.000 Fahrzeugen am Tag. In diesem Abschnitt hat der Lkw-Verkehr einen Anteil von etwa 20 Prozent. Vermehrte Unfälle und zahlreiche Staus in den nicht ausgebauten Abschnitten sind die Folge.

Mit dem sechsstreifigen Ausbau wird eine leistungsfähige und sichere Verkehrsverbindung geschaffen, die außerdem den heutigen Anforderungen des Umwelt- und Immissionsschutzes Rechnung trägt.


Abschnitte


Pressekontakt